250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Auto-Abo Like2drive: Warenkorb-Bestellung ohne Unterschrift

Auto-Abo Like2drive
Warenkorb-Bestellung ohne Unterschrift
Like2drive will die digitale Warenkorb-Bestellung eines Auto-Abos ohne Unterschrift ermöglichen.
© Foto: Like2drive

Like2drive gehört zu den Vorreitern bei Auto-Abos. Jetzt will das Start-up auch die Bestell- und Vertragsabwicklung in die digitale Zukunft bringen. Vorbild ist ein großer Tech-Konzern.

Der Fahrzeugabo Anbieter Like2drive entwickelt seinen Bestellprozess weiter und startet unter www.like2drive.de einen neuen Webshop. Mit dem System könne der Kunde das ausgewählte Angebot in einen Warenkorb legen und die Buchung komplett digital abschließen, teilte das Unternehmen mit. Die Inhouse-Lösung mache den Zugang zu einem neuen Auto "so unkompliziert wie eine Amazon-Bestellung", sagte Geschäftsführer Niels Reimann in Köln.

Das Start-up verspricht ein "modernes Online-Shopping-Erlebnis" und "minimale Dateneingaben". In nur fünf Miunten könne der Kunde nun sein Wunschfahrzeug buchen – entweder mobil mit dem Smartphone oder am PC und Tablet. Er durchlaufe eine komplett digitale Bestell- und Vertragsabwicklung ohne die Notwendigkeit einer handschriftlichen Unterschrift. "Es wird nichts mehr ausgedruckt, per Post verschickt oder zum Zulassungsamt gebracht", so Reimann.

Like2drive zählt zu den Pionieren beim Auto-Abo. Die neue Mobilitätsform erfreut sich zunehmender Beliebtheit und funktioniert ähnlich wie Mobilfunk- oder Streaming-Flatrates. Als Alternative zu Finanzierung, Leasing oder Kauf bieten die sogenannten Subscription-Modelle eine Fahrzeugnutzung mit All-Inclusive-Paket. Im monatlichen Festpreis sind in der Regel Freikilometer, Versicherung, Wartung/Verschleiß, Hauptuntersuchung, Kfz-Steuer, wintertaugliche Bereifung und Zulassung enthalten. Lediglich die Kraftstoffkosten muss der Kunde selber tragen.

Die Bezahlung erfüllt in den meisten Fällen ebenfalls die Ansprüche an zeitgemäßes Shopping. Bei Like2drive erfolgt sie bisher mittels SEPA-Lastschrift. Weitere Zahlungsarten seien in Vorbereitung und würden in Kürze zur Verfügung stehen, so das Unternehmen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten