-- Anzeige --

14. AUTOHAUS/DEKRA GW-Kongress: Chancen und Risiken beim EU-Geschäft

Beim 14. AUTOHAUS/DEKRA GW-Kongress nimmt Sven Herpolsheimer die Chancen und Risiken beim Import und Export innerhalb der EU unter die Lupe.
© Foto: Sven Herpolsheimer

Beim 14. AUTOHAUS/DEKRA GW-Kongress nimmt Sven Herpolsheimer die Chancen und Risiken beim Import und Export innerhalb der EU unter die Lupe.


Datum:
03.11.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gebrauchtwagenhändler tun gut daran, das enorme Potenzial Europas bestmöglich auszuschöpfen. Doch neben Chancen lauern auch Risiken. "Bei steuerfreien EU-Exporten darf man eines nicht vergessen: Keine Marge ist so hoch wie das umsatzsteuerliche Risiko", warnt Berater Sven Herpolsheimer. Vermeintlich vollzählige Firmenpapiere und eine gültige Umsatzsteueridentifikationsnummer genügten keinesfalls, um sich in Sicherheit wiegen zu können.

"Die Zielsetzung zur maximalen Absicherung erzielter Umsätze und Erträge bei innergemeinschaftlichen Lieferungen sollte klar sein", so der Experte: EU-Exporte ausschließlich mit tatsächlich seriösen Geschäftspartnern inklusive vollständigen und wahrheitsgemäßen Buch-und Belegnachweisen!

Beim 14. AUTOHAUS/DEKRA GW-Kongress am 23. und 24. November 2015 im Marriott Hotel München nimmt Herpolsheimer die Chancen und Risiken beim Import und Export innerhalb der EU unter die Lupe. Zudem zeigen viele weitere namhafte Branchenexperten aus Handel und Industrie unter der Moderation von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat, wie das Geschäft mit den Gebrauchten auch in Zukunft die Königsdisziplin bleibt. Vor Ort sind Bernhard Achter (Bernhard Achter Autohaus Beratung), Karl Heinz Auer (Auer Gruppe), Michael Drumm (Management Development), Martin Endlein (DAT), Rainer Fischer (Hofmann & Wittmann), Sven Herpolsheimer (Herpolsheimer Fachberatung im Automobilhandel), Martin Wallenborn (Audi), Konrad Weßner (Puls Marktforschung) sowie Christian Roden (ehemaliger Oberstleutnant und Kampfpilot der Luftwaffe). (AH)

Weitere Infos gibt es unter http://www.autohaus.de/akademie/14-autohaus-dekra-gw-kongress-1632948.html

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.