-- Anzeige --

Ausstattung: Mercedes-Benz wertet Baureihen auf

Mit einer aufgewerteten Sicherheitsausstattung soll der SLK Maßstäbe in seiner Klasse setzen.
© Foto: Daimler

Mit einer umfangreichen Aufwertung bei den Modellen der C- und E-klasse sowie dem SLK will der Stuttgarter Premiumhersteller die Konkurrenz von Audi und BMW hinter sich lassen.


Datum:
10.04.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einer umfangreichen Aufwertung bei den Modellen der C- und E-klasse sowie dem SLK will Mercedes-Benz die Konkurrenz von Audi und BMW hinter sich lassen. Modifikationen im Multimedia-Bereich und Effizienz-gesteigerte Motoren stehen bei der C- und E-Klasse an. Der Auftritt des C-Coupé wird sportlicher, die Sicherheitsausstattung beim SLK soll neue Maßstäbe in ihrer Klasse setzen.

Völlig neu ist der Basismotor für alle Karosserieversionen der C-Klasse. Der 1.6-Liter-Vierzylinder mit Turbolader leistet 115 kW/156 PS, hat ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter, die schon ab 1 250 Umdrehungen anliegen, soll 5,8 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen und einen CO2-Wert von 136 g/km erzielen. Damit reduziert sich der Verbrauch gegenüber dem bisherigen Triebwerk um knapp einen Liter pro 100 Kilometer und der Schadstoffausstoß verringert sich um 21 g/km. Damit wird der C 180 Blueefficiency als einer der ersten Benzinmotoren in die Effizienz-Klasse B eingestuft.

Beim C-Coupé erhalten die Modelle C 250 Sport und C 250 CDI Sport, die beide 150 kW/204 PS leisten, von AMG eine sportliche Aufwertung. Kurvenverhalten und Fahreigenschaften sollen sich dank neuem Fahrwerk, überarbeiteter Bremsanlage und direkterer Lenkung und einer sportlicheren Getriebeabstimmung mit kürzeren Schaltzeiten sowie eine Sportauspuffanlage verbessert haben. Eine verbesserte Konektivität des Comand-Online erleichtert die Bedienung und vereinfacht den Internetzugriff schneller und komfortabler. Dies gilt auch für die Modelle der E-Klasse.

Dank zahlreicher Effizienz steigernder Maßnahmen bei der Aerodynamik, einer längeren Hinterachsübersetzung, einer elektrischen Servolenkung und rollwiderstandsarmer Reifen erzielt der E 220 CDI "Blueefficiency Edition" jetzt einen CO2-Ausstoß von 119 g/km, also zehn Gramm weniger als zuvor. Das 125 kW/170 PS starke Triebwerk soll jetzt mit einem Verbrauch von 4,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer auskommen. Das Fahrzeug ist ausschließlich mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe erhältlich.

Individuelle Kundenwünsche

Diverse neue Ausstattungsmerkmale wie Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format bei den "Elegance"-Modellen, polierte Dachreling beim T-Modell oder sportliche Karosserieanbauteile mit dem Sport-Paket "Exterieur" sollen dem Kunden seine individuelle Gestaltung beim Kauf einer E-Klasse noch schmackhafter machen.

Bei SLK bieten die Stuttgarter eine deutlich erweiterte Sicherheitsausstattung an, die in dieser Fahrzeugklasse neue Maßstäbe setzen soll. Neben den bisher schon verfügbaren Systemen "Distronic Plus", "Bas Plus" und "Pre-Safe" sind ab sofort auch ein Totwinkel- und Spurhalte-Assistent erhältlich. Das optional erhältliche intelligente Lichtsystem ist weiterentwickelt und verfügt jetzt auch noch über einen Fernlicht-Assistenten. (mid/js)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.