-- Anzeige --

AUTOHAUS 12: Brüggemann hält Werkstatt-HU für nicht umsetzbar

VdTÜV-Chef Brüggemann: "Strikte Trennung von Prüfung und Reparatur"
© Foto: VdTÜV

Der Chef des VdTÜV widerspricht im AUTOHAUS-Interview Bestrebungen einiger Landesverbände des Kfz-Gewerbes, die die Einführung der HU im Meisterbetrieb bis 2015 für möglich halten.


Datum:
18.06.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verband der TÜV hält es für unwahrscheinlich, dass die so genannte "Meister-HU" in absehbarer Zeit Realität wird. Auf die Frage, ob sich die Bemühungen zur EU-weiten Harmonisierung der Fahrzeugüberwachung auf die jetzige Situation in Deutschland auswirken werde, antwortete Klaus Brüggemann, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VdTÜV in einem aktuellen Interview mit AUTOHAUS: "Wir halten das für ausgeschlossen." Die Werkstatt-HU werde weder mit der heute gültigen Richtlinie 2010/48 EU oder der zukünftigen EU-Verordnung im Jahr 2015 angestrebt, noch sei sie direkt politisch-rechtlich umsetzbar.

Das duale System, das ein klares Neutralitätsgebot für die Prüfinstitution und eine strikte Trennung von Prüfung und Reparatur enthalte, dürfe nicht ausgehebelt werden, betonte Brüggemann weiter. Das gesamte Interview lesen Sie in AUTOHAUS 12, das aus technischen Gründen ca. zwei Tage nach dem geplanten Termin am 18. Juni erscheint.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.