-- Anzeige --

Bürgschaften: Vorsicht bei persönlicher Haftung für Bankkredite

Martin Dieter Herke: Im Zweifelsfall sollte eine Verpflichtung von einem Juristen überprüft werden.
© Foto: AUTOHAUS Online

Das Vertrauen ins eigene Unternehmen mag grenzenlos sein. Doch eine vollumfängliche Bürgschaft für ein Darlehen kann den persönlichen Ruin bedeuten. Mehr dazu in AUTOHAUS 9.


Datum:
07.05.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Zeiten schwächelnder Liquidität und strengerer Vorgaben für Bankgeschäfte sichern sich Geldinstitute bei der Vergabe von Krediten verstärkt über Bürgschaften ab. Autohausunternehmer sollten jedoch innehalten und eventuell einen Juristen zu Rate ziehen, bevor sie unüberlegt für ein Bankdarlehen die persönliche Haftung übernehmen.

"Es gilt, einen Weg zu finden, der die Bank absichert, ohne den Unternehmer – im Fall der Fälle – in den familiären Ruin zu treiben, wenn Unvorhersehbares geschieht", rät Finanzexperte Martin Dieter Herke. Der Unternehmer könne beispielsweise nur für den Teil des Kredites die Haftung übernehmen, der noch nicht durch andere Sicherheiten abgedeckt ist. Auch eine so genannte Ausfallbürgschaft, bei der der Bürge erst haftet, wenn der Gläubiger nach Verwertung aller Sicherheiten einen Verlust erleidet, minimiert laut Herke das persönliche Risiko.

Im Zweifelsfall sollte die Verpflichtung von einem Juristen überprüft werden, da bestimmte Umstände dazu führen können, dass Bürgschaften als nicht rechtens, weil sittenwidrig angesehen werden. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in AUTOHAUS 9. (AH)

Aus technischen Gründen erscheint die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins AUTOHAUS zwei Tage später, am Mittwoch, den 9. Mai.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.