-- Anzeige --

Controllingkongress: Was hat die Website mit Controlling zu tun?

Michael Huth: Wer Kunden über seine Webseite für den Besuch im Schauraum gewinnen möchte, muss seinen Webauftritt aktiv managen.
© Foto: Michael Huth

Wer Kunden über seine Webseite für den Besuch im Schauraum gewinnen möchte, muss seinen Webauftritt aktiv managen, rät Berater Michael Huth beim AUTOHAUS Controllingkongresses am 27. Mai 2014 in Düsseldorf.


Datum:
29.04.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer Kunden über seine Webseite für den Besuch im Schauraum gewinnen möchte, muss seinen Webauftritt aktiv managen. Doch ohne Messung des Besucherverhaltens ist das nicht möglich, warnt Berater Michael Huth von Sophus3. Denn längst informieren sich über 90 Prozent der Käufer von Alt - oder Gebrauchtfahrzeugen vor dem Kauf eines Fahrzeuges ausführlich im Internet.

"Eine Stichprobe im Internet zeigt, dass rund 50 Prozent der besuchten Webseiten des Autohandels kein Webanalyse-Verfahren einsetzen: Wie viele Besucher auf der Seite sind, was sie dort machen, wofür sie sich interessieren und an welcher Stelle sie die Seite wieder verlassen, ist dem Betreiber daher unbekannt", sagt Huth. Auf dem AUTOHAUS Controllingkongresses am 27. Mai 2014 in Düsseldorf erklärt er praxisnah, was der Onlineauftritt mit Controlling zu tun hat.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Bereiche Finanzcontrolling und Liquidität, betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Analyse-Tools. Die Experten durchleuchten diesen komplexen und wichtigen Unternehmensbereich und geben neue Impulse für ein professionelles Autohausgeschäft.

Neben Huth sprechen Unternehmensberater Jörg von Steinaecker, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Hans-Günther Barth, Training und Beratung Georg Hensch, Roman Konrads (Porsche Zentrum Bensberg), Thomas Orthgieß (Mobile.de), Werner Söcker (B&K) sowie Berater Reinhold Thalhofer. (AH)

Weitere Infos unter: http://www.autohaus.de/autohaus-controllingkongress-1334360.html

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.