-- Anzeige --

DAT: Taktische Zulassungen "sehr bedenklich"

Der DAT-Beirat informierte sich am Mittwoch über aktuelle Entwicklungen im Automarkt und bei dem Dienstleister.
© Foto: DAT

Bei der diesjährigen DAT-Beiratssitzung standen ein Überblick über die aktuelle Marktsituation, die Vorstellung neuer Produkte und die internationale Ausrichtung des Dienstleisters auf der Agenda.


Datum:
08.11.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die DAT blickt mit Sorge auf den deutschen Automarkt. "Sehr bedenklich ist die hohe Anzahl der taktischen Zulassungen", sagte Siegfried Trede, Chef der DAT-Marktbeobachtung, am Mittwoch anlässlich der diesjährigen Beiratssitzung in Ostfildern. Diese hätten mit 30 Prozent eine bislang ungekannte Höhe erreicht. Auch bei den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sei eine Eintrübung nicht zu übersehen, was letztendlich in einem Anstieg der Standzeiten und einem Rückgang des Preisniveaus resultiere, so Trede.

Neben der Vorstellung der neuen DAT-Geschäftsleitung stand auch die internationale Ausrichtung des Dienstleisters auf der Tagesordnung des Treffens. "Die DAT ist heute die Informationszentrale für die europäische Automobilwirtschaft", erklärte Jens Nietzschmann, der Sprecher der Geschäftsführung. Die Aufgabe des Unternehmens gehe heute weit darüber hinaus, Hilfestellungen etwa bei der Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen, speziell bei Fremdfabrikaten oder beschädigten Fahrzeugen, zu geben.

Vom europäischen und außereuropäischen Geschäft verspricht sich die DAT kräftige Wachstumsimpulse. "Wir sehen sehr gute Entwicklungen in den Ländern, in denen wir bereits vertreten sind. Aber selbstverständlich liegt unser strategischer Fokus auch in Teilen dieser Welt, in denen wir noch Neuland betreten", betonte Geschäftsführer Helmut Eifert.

Neuer Internetauftritt ab Ende November

Bei der Sitzung wurde den Beiratsmitgliedern außerdem eine Reihe von neuen Produkten vorgestellt. Sie sollen in Kürze verfügbar sein. Eine tragende Rolle spiele dabei unter anderem die modifizierte Erstellung von Schadengutachten auf Basis der DAT-Software, hieß es. Ferner gab es eine Vorschau auf den neuen Internetauftritt des Dienstleisters. Die Website soll Ende November freigeschaltet werden.

Der DAT-Beirat tritt seit 1974 einmal pro Jahr zusammen, um die Gesellschafter in Sachfragen zu beraten. Ferner informiert sich das Gremium über aktuelle Entwicklungen. Mitglieder sind die Verbände ACE, ADAC, AvD, BFL, BGL, BZP, GDV, SVA, VDA, VDIK, VdM, ZDK, ZKF, ZVK. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.