-- Anzeige --

Gebrüder Nolte: Exklusiver Adam-Store in Hagen

Vielseitigkeit und Zubehör auf 200 Quadratmetern: der neue Adam-Store von Gebrüder Nolte in Hagen
© Foto: Gebrüder Nolte

Die Gebrüder Nolte hat am Konrad-Adenauer-Ring 32 eine ehemalige Chevrolet-Halle zum bundesweit ersten exklusiven Showroom für den beliebten Kleinstwagen umgebaut.


Datum:
08.12.2014
3 Kommentare

-- Anzeige --

Gebrüder Nolte schärft den Opel-Auftritt weiter. Die Autohandelsgruppe hat am vergangenen Freitag in Hagen einen Flagship-Store für den Kleinstwagen Adam eröffnet. Auf 200 Quadratmetern werden ab sofort der beliebte Stadtflitzer sowie seine neuen Varianten "Rocks" und "S" präsentiert. Nach Unternehmensangaben ist es der erste exklusive Verkaufs- und Ausstellungsraum für die Adam-Modellfamilie in Deutschland.

"Mit dem separaten Showroom in der ehemaligen Chevrolet-Halle unseres Autohauses tragen wir dem wachsenden Facettenreichtum und der anhaltend hohen Nachfrage nach dem Bestseller Rechnung", sagte Geschäftsführerin Petra Pientka laut einer Mitteilung. Der Adam werde am Konrad-Adenauer-Ring 32 im "ansprechenden Ambiente der Opel-Markenwelt" präsentiert. Besucher könnten verschiedene Ausstattungs- und Zubehörvarianten näher unter die Lupe nehmen und sich an einem interaktiven Konfigurator ihr Fahrzeug zusammenstellen.

Gebrüder Nolte mit Sitz in Iserlohn betreibt derzeit acht Autohäuser. Dort sind 160 Mitarbeiter tätig. Hauptmarke ist Opel, zudem werden Volkswagen, Honda und Chevrolet vertreten. Das Autohaus in Hagen Kückelhausen hatte die Unternehmerfamilie Ende 2002 eröffnet, im kommenden Jahr wird es in der Nachbarstadt Gevelsberg einen Neubau für Opel geben (wir berichteten). (rp)


Gebrüder Nolte Adam-Store in Hagen

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Winfried Schultze

10.12.2014 - 15:04 Uhr

Wenn ich mich richtig erinnere, hat die Waschmittel-Prinzessin schon vor vielen Monaten mit wohlklingenden Worten bei Dinnebier in Berlin den tatsächlich ersten ADAM-Store eröffnet. Doch den Erfolg sieht man auf Berlins Straßen noch nicht, die Erstausstattung dieses Stores stehen zu Ramschpreisen teilweise heute noch im Ausstellungsraum. Ob sich Heidi Hetzer jemals vorstellen konnte, was aus ihrem Traditionsbetrieb innerhalb kürzester Zeit wurde ??????


Dieter M. Hölzel

11.12.2014 - 10:16 Uhr

ADAM und KARL, ein tolles Bruderpaar, ohne Zweifel !Allerdings wünschte ich mir eine geschlechtsneutrale Namensgebung, was für die Macher bei OPEL sicher nicht sooo schwer sein kann, wie wär´s denn malmit ULLI, ableitend von Ulricke oder Ulrich, dann wären doch beide im Boot der OPEL Geschwister, Mama - Papa - Tante und dem Onkel. Bitte keine blöden Kommentare darüber an mich, besser über tolle Namen nachdenken !!!


MS

11.12.2014 - 13:54 Uhr

Der blöde Kommentar lag tatsächlich nah ;o)Aber gut...ein SUV namens Herbert würde mir gefallen. Oder Brunhilde, um es weiblich zu gestalten.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.