-- Anzeige --

Gevelsberg: Gebrüder Nolte baut neues Autohaus

Gevelsberg bekommt ein neues Opel-Autohaus*
© Foto: Stadt Gevelsberg

Zum 100-jährigen Jubiläum beschenkt sich die Gruppe selbst. In Gevelsberg entsteht bis November 2015 ein neuer Opel-Betrieb. Es wird der 9. Standort des Unternehmens.


Datum:
05.12.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Gebrüder Nolte-Gruppe expandiert im südlichen Ruhrgebiet. Das Kfz-Unternehmen wird in Gevelsberg einen neuen Opel-Betrieb bauen. "Im 100. Jahr der Autohausgruppe ist die Neuansiedlung des 9. Autohauses für mich und meine Familie ein ganz besonderes Jubiläumsgeschenk, das wir insbesondere dem Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der jahrzehntelangen Treue unserer Kundinnen und Kunden verdanken", sagte Inhaberin Fritzi Bimberg-Nolte laut einer Mitteilung.

Bimberg-Nolte besiegelte am Donnerstag zusammen mit Tochter Petra Pientka, den Nolte-Geschäftsleitern Jörg Hallmanns (Vertrieb) und Jens Büge (Immobilien) sowie Gevelbergs Bürgermeister Claus Jacobi und Wirtschaftsförderer Dietmar Grimm den Kauf des rund 10.000 Quadratmeter Grundstücks an der Rosendahler Straße. Dank der optimalen Infrastruktur des Gewerbegebiets habe sich der Standort gegenüber alternativen Flächenangeboten in der Umgebung durchgesetzt, erklärte Jacobi. Das Grundstück habe eine direkte Anbindung zu den Autobahnen A1, A46 und A43.

Nach Einschätzung der Gebrüder Nolte-Führung könnte das künftige Opel-Autohaus aufgrund der exponierten Lage und der Größe zum westlichen Hauptstandort der Handelsgruppe werden. Zunächst ist der Bau des Betriebs einschließlich Werkstatt und Autovermietung vorgesehen. Neben Nutzfahrzeugen sollen in Gevelsberg auch Elektrofahrzeuge angeboten werden. Die Eröffnung ist für Mitte November 2015 geplant. Im weiteren Verlauf stehen auch eine Fahrzeugaufbereitung für Gebrauchtfahrzeuge, eine Service- und Pflegestation und eine Waschanlage auf der Agenda.

Kräftiger Personalzuwachs erwartet

Für Gebrüder Nolte sind aktuell 160 Mitarbeiter, davon 36 Auszubildende tätig. Allein am neuen Standort rechnet Geschäftsführerin Pientka mit einer Personalverstärkung von 30 bis 35 Beschäftigten. "Gerade die Aus- und Weiterbildung unseres Teams hat im Autohaus Gebrüder Nolte seit jeher eine besondere Priorität", betonte sie. Für alle Autohausbereiche würden in Gevelsberg neue Mitarbeiter und Auszubildende gesucht.

Gebrüder Nolte mit Sitz in Iserlohn betreibt derzeit acht Autohäuser. Hauptmarke ist Opel, zudem werden Volkswagen, Honda und Chevrolet vertreten. Das inhabergeführte Unternehmen ist vor allem für sein soziales Engagement in der Region bekannt. (rp)


*sitzend, v.l.n.r.: Dietmar Grimm (Wirtschaftsförderung Stadt Gevelsberg), Claus Jacobi (Bürgermeister Stadt Gevelsberg), Fritzi Bimberg-Nolte (Geschäftsführerin Gebrüder Nolte), Petra Pientka (Geschäftsführerin Gebrüder Nolte); stehend: Jens Büge (Geschäftsleiter Gebrüder Nolte Immobilien), Jörg Hallmanns (Geschäftsleiter Gebrüder Nolte Vertrieb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.