-- Anzeige --

Göppingen: Entenmann startet neues BMW-Haus

Die Entenmann-Gruppe hat ihr neues BMW-Autohaus in Göppingen eröffnet.
© Foto: Entenmann/Constantin Fetzer

Fast acht Millionen Euro flossen in den Neubau in der Göppinger Jahnstraße 103. In dem Betrieb hat Entenmann das neues BMW-Vertriebsprogramm "Future Retail" umgesetzt.

-- Anzeige --

Die Entenmann-Gruppe hat ihr neues BMW-Autohaus in Göppingen eröffnet. Fast acht Millionen Euro flossen in den Neubau in der Jahnstraße 103. Der Betrieb auf dem rund 10.000 Quadratmeter großen Gelände bietet einen großzügigen Ausstellungsraum samt Auslieferungsbereich, eine Werkstatt mit insgesamt 20 Arbeitsplätzen und Beratungsplätze für Verkauf, Service, Teile und Zubehör. Geplant und gebaut wurde das neue Haus vom Büro Möckel Architekten in Neu-Ulm, das schon mehrfach für Entenmann gebaut hat.

"Im hellen und freundlichen Ambiente des Showrooms kann man bei uns die Freude am Fahren unmittelbar erleben", sagte Reiner Pfefferle, Niederlassungsleiter in Göppingen. Rund 50 Mitarbeiter kümmern sich nach seinen Angaben um die Kunden.

Umgesetzt wurde auch das neue BMW-Vertriebsprogramm "Future Retail". So sollen Interessenten und Kunden künftig von einem als "Product Genius" ausgebildeten Produktberater multimedial bei der Wahl ihres individuellen Automobils unterstützt werden. Mit einem Informations-Management-System per Tablet kann der Mitarbeiter das Wunschfahrzeug bei der Konfiguration mittels Bildern und Videos detailliert präsentieren und erklären. Hinter den Kulissen werde "Future Retail" langfristig weiter zu "einer Fokussierung auf die Kundeninteressen beitragen", teilte Entenmann mit.

Auch aus energetischer Sicht entspricht das neue Autohaus in Göppingen modernsten Richtlinien. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen werde konsequent umgesetzt, hieß es. 90 Prozent des Brauchwassers werden demnach aufbereitet und wiederverwendet. Die gesamte Anlage ist mit energiesparenden LED-Leuchten ausgestattet. Die Wärmedämmung entspricht den neuesten Vorgaben. Alle Einsparungen werden auf einem Nachhaltigkeitsdisplay im Haus angezeigt.

3.500 Gäste am Eröffnungswochenende

Rund 3.500 Menschen kamen am Wochenende zum Eröffnungsfest. Unter anderem war am Samstag DTM-Champion Marco Wittmann mit seinem BMW M4 DTM zu Gast. Das Autohaus-Team sei überwältigt gewesen von der positiven Resonanz der begeisterten Besucher, sagte Geschäftsführer Werner Entenmann laut Mitteilung.

An den vier Standorten Esslingen, Ostfildern-Ruit, Kirchheim/Teck und Göppingen ist Entenmann Arbeitgeber für insgesamt über 190 Mitarbeiter, darunter 45 Auszubildende. Neben BMW und Mini vertreibt die Gruppe am Standort Esslingen zudem die Submarke BMW i. Mit Anja Entenmann ist bereits die dritte Generation der Inhaberfamilie aktiv in die Geschäftsleitung integriert. (se)

Impressionen gibt es in der Bildergalerie!


BMW Entenmann in Göppingen

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.