-- Anzeige --

Händlerbündnis: Phoenix-Gruppe mit positiver Zwischenbilanz

"Deutschlands starke Mitte": die Mazda-Händlerallianz Phoenix mit zehn Filialen in Thüringen.
© Foto: Phoenix/Mazda/AHO-Montage

Der Zusammenschluss von neun Mazda-Händlern in Thüringen ist mittlerweile drittstärkster Vertriebspartner der japanischen Marke in Deutschland. Die Erfolge 2009 sind nur zum Teil der Umweltprämie geschuldet.


Datum:
16.10.2009
2 Kommentare

-- Anzeige --

Knapp ein Jahr nach Geschäftsbeginn hat sich die Phoenix Car Group zu einem der wichtigsten Leistungsträger im deutschen Mazda-Vertriebsnetz gemausert. Der Zusammenschluss von neun Händlern in Thüringen sei mittlerweile drittstärkster Vertriebspartner der japanischen Marke hierzulande, hieß es in einer Mitteilung des Importeurs am Freitag. Demnach lag der durchschnittlichen Phoenix-Marktanteil in den ersten acht Monaten 2009 bei 3,6 Prozent (plus 1,5 Punkte) und damit mehr als doppelt so hoch wie der bundesweite Mazda-Anteil. "Die Umweltprämie hat uns dabei weit weniger geholfen als vielen anderen Marken", erklärte Phoenix-Geschäftsführer Uwe Lehnert laut Mitteilung. Nur rund ein Viertel der bislang 700 verkauften Fahrzeuge seien mit der staatlichen Prämie geschrieben worden. Erfolgsfaktoren seien vielmehr das komplette Modellangebot, das einheitliche Erscheinungsbild, die Markenexklusivität sowie die hohe Qualität im Verkaufsprozess und im Service, so Lehnert. Die Phoenix Car Group wurde im vergangenen Jahr gegründet und nahm zum 1. Januar 2009 ihre Geschäfte auf. Beteiligt sind das Autohaus Lehnert (Barchfeld), das Autohaus Kirschstein (Eisenach), das Autohaus D. Schneider (Sondershausen), das Autohaus Barth (Friedrichroda), AHB Automobile (Gotha), das Autohaus A. Schulze (Arnstadt), das Autohaus Bohn (Merxleben), die Schmalkaldener Autohaus GmbH (Schmalkalden) sowie das Autohaus Schenk (Ilmenau). Sie sind an zehn Standorten in Thüringen aktiv. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Heinz Kretschmer

16.10.2009 - 16:41 Uhr

....ein Anteil von 25%der Verkäufe Prämien gefördert- Fazit dieses Marktgebiet ist nicht in dieser Au- tomobilhandelswelt! Interessant sind Stellungnahmen der Wettbewerber aus diesem Handelsgebiet!Nur Mut! Heinz M.Kretschmer


Uwe Lehnert

17.10.2009 - 08:40 Uhr

Sehr geehrter Herr Kretschmer, beim Lesen Ihres Kommentares könnte der Eindruck entstehen, als missgönnten Sie uns den Erfolg. Wie auch immer - WIR sind stolz auf unseren Erfolg, welcher eine Teamleistung ist und unser Marktgebiet befindet sich absolut in dieser Automobilhandelswelt, auch wenn Sie dies anders sehen. So hat beispielsweise die Phoenix Car-group (PCG) fast 50% aller in Deutschland georderten RX8 Facelift bestellt. usw... FAZIT: Wir sind ganz normale Mazda Händler, haben ganz normale Mitarbeiter und vertreten unsere Marke Mazda wie es Andere Mazda Händler auch tun... NUR:... haben wir die Zeichen der Zeit erkannt, sind höher motiviert, haben gelernt, dass man nur Erfolg haben kann wenn man ehrlich, fair und partnerschaftlich miteinander umgeht. Die Partnerschaft zu Mazda Motors betrachten wir als ein Geben und Nehmen. Nur gemeinsam sind wir stark! WIR REDEN NICHT, WIR MACHEN! Herzlichst Ihr Uwe Lehnert


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.