-- Anzeige --

Händlernetz: Neuer Maserati-Partner in Wuppertal

Der Ausbau des Maserati-Händlernetzes in Deutschland schreitet voran.
© Foto: dpa

Die European Motor Company unter Leitung des ehemaligen Aston Martin-Managers Jeffrey L. Scott investiert einen exklusives Autohaus für die Luxusmarke.


Datum:
01.07.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Lücken im Maserati-Netz werden weniger. Der italienische Autobauer hat am Mittwoch mit der European Motor Company GmbH einen neuen Vertriebspartner für Wuppertal präsentiert. Nach Unternehmensangaben baut der Händler gegenwärtig am Deutschen Ring 90 ein exklusiven Maserati-Betrieb nach den aktuellen CI-Standards. 

Der Neubau entsteht auf einem 2.700 Quadratmeter großen Areal. Der Showroom soll 250 Quadratmeter umfassen, hinzu kommt ein Bereich für individuelle Kunden-Präsentationen. Für den Servicebereich sind 300 Quadratmeter eingeplant. Bis Ende des Jahres soll das Autohaus in Wuppertal fertig sein – rechtzeitig zum Start des ersten Maserati-SUV Levante.

"Maserati hat das Potential, die Produkte und die Vision, um auf dem Markt zu gewinnen. Die Zeit dafür ist richtig, und wir freuen uns, mit dabei zu sein", sagte Jeffrey L. Scott einer Mitteilung zufolge. Der frühere Automanager (Ford, Jaguar Land Rover, Aston Martin) ist Geschäftsführer der European Motor Company. Giulio Pastore, General Manager Maserati Europe, lobte den neuen Vertriebspartner als "kompetent und erfahren".

Maserati befindet sich auf Rekordkurs in Deutschland. Bis Ende Mai 2015 erreichte die Marke knapp 500 Neuzulassungen in Deutschland (plus zwei Prozent). Treiber des Wachstums sind neben attraktiven Modellen auch der Ausbau des Händlernetzes. Dies sein ein wichtiger Schritt, noch näher beim Kunden zu sein, so Pastore. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

A- und B-Händler, Niederlassungen, Filial- und Servicebetriebe, Teilehändler und Verkäufer für alle wichtigen Automarken im Überblick: Die jährliche AUTOHAUS Vertriebsnetzumfrage bietet umfangreiche Zahlen und Tabellen zu den Händlernetzen in Deutschland. Die aktuelle Ausgabe gibt es exklusiv für AUTOHAUS-Abonnenten!


ARTIKEL TEILEN MIT


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.