-- Anzeige --

Hessen: Autohäuser wollen 200 Millionen Euro investieren

Der hessische Autohandel will im Jahr 2015 über 200 Millionen Euro in Neu- und Erweiterungsbauten investieren.
© Foto: Vege / Fotolia

Modernisierungen im hessischen Autohandel sind laut Kfz-Gewerbe vor allem für die Marken VW, Audi, Mercedes, Renault/Dacia und Nissan geplant.

-- Anzeige --

Der hessische Autohandel will im Jahr 2015 über 200 Millionen Euro in Neu- und Erweiterungsbauten investieren. Das teilte der Kfz-Landesverband am Donnerstag mit. Modernisierungen seien vor allem für die Marken VW, Audi, Mercedes, Renault/Dacia und Nissan geplant. Bundesweit seien es rund 100 große Bauprojekte, hieß es. Größere Investitionen seien zudem in Werkstattgeräte und weiteres technisches Equipment zu erwarten.

Laut Verband steckt der Autohandel nach einer Phase von sieben ruhigeren Investitions-Jahren nun wieder mehr Geld in Betriebe und Ausstattung. Bundesweit erwarte die Branche allein im Baubereich knapp 800 Millionen Euro. Dies sei eine Steigerung von rund 25 Prozent gegenüber dem Jahr 2014. Eine verstärkte Investitionstätigkeit im Werkstattbereich sei vor allem nach der Automechanika zu erwarten.

Von den Investitionen des hessischen Kfz-Gewerbes soll das gesamte Handwerk profitieren: "Vom Bauhandwerk, den Dachdeckern und Schreinern, über die Maler, Fließenleger, Schreiner, Elektriker und Glaser, bis hin zu den Bäckern und Metzgern, die mit ihrer Ware die Arbeiter auf den Baustellen versorgen, sind fast alle Gewerke mit Aufträgen gut versorgt", erklärte der Verband.

Der Landesverband vertritt die berufsständischen Interessen von rund 4.400 Autohäusern und Werkstätten in Hessen mit ca. 42.000 Beschäftigten, davon etwa 6.500 Auszubildende in technischen und kaufmännischen Berufen. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


autofan47

14.02.2015 - 09:33 Uhr

Von was wird dies bezahlt ? Von 0,4% vom Umsatz ????????


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.