-- Anzeige --

Ausgabe 18/2012: Hochsteuerland BRD


Datum:
24.09.2012

-- Anzeige --

Hochsteuerland BRD

Besteuerung – Das Rechenbeispiel eines Unternehmenskaufs zeigt, dass die Effektivbesteuerung weit über dem nominalen Steuersatz liegen kann.

Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner WPG

Die ständigen Steuererhöhungsverlangen seitens der Oppositionsparteien und selbst einiger Politiker der CDU/CSU-Fraktion wollen wir heute einmal durch einen Zahlenvergleich ad absurdum führen. Für unser Zahlenbeispiel gehen wir davon aus, dass ein Steuerbürger ein Unternehmen für 200.000 Euro kauft und hierfür aber Fremdmittel mit 6,5 Prozent Zins aufnimmt. Mit dem Betrieb macht er vor Zinsen und Steuern 20.000 Euro Gewinn. Bei diesem Unternehmensengagement sind folgende drei verschiedene Investitions-Varianten denkbar:

Es handelt sich um einen Einzelunternehmer (Personenunternehmen), der Unternehmer selbst hat die 200.000 Euro Kaufpreis finanziert.

Der Unternehmer wollte seine Haftung…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.