-- Anzeige --

IAA-Studie: Peugeot 308 mit 270 PS

Der Peugeot 308 R könnte ab 2014 den VW Golf GTI angreifen.
© Foto: Peugeot

Nach der Kleinwagenklasse könnten die Franzosen künftig auch ein Segment höher nach der GTI-Krone greifen. Ein besonders potentes Konzeptfahrzeug des neuen 308 präsentieren sie auf der IAA.


Datum:
27.08.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Peugeot feilt an seinem sportlichen Profil. Mit der Studie 308 R Concept geben die Franzosen auf der IAA (12- bis 22. September) einen Ausblick auf ihren möglichen Golf-GTI-Konkurrenten. Der kompakte Fünftürer will vor allem mit Leistung punkten: Sein bereits aus dem Sportcoupé RCZ R bekannter 1,6-Liter-Turbobenziner kommt auf 199 kW / 270 PS.

In Zaum hält der frontgetriebene Sportler seine Kraft unter anderem durch ein mechanisches Sperrdifferential an der Vorderachse und besonders groß dimensionierte Bremsen. Optisch wartet er mit tiefer gelegter Karosserie, vergrößerten Lufteinlässen an der Front und speziellen 19-Zoll-Felgen auf.

Ob es die Sportversion des 308 zu kaufen geben wird, sagt Peugeot noch nicht. Die Studie wirkt jedoch so seriennah, dass sie ab der zweiten Hälfte 2014 auf den Markt kommen könnte. Das Standardmodell – das ebenfalls in Frankfurt Premiere feiert – kostet ab 16.450 Euro, die Top-Variante dürfte wohl eher knapp 30.000 Euro kosten. (sp-x)


Peugeot 308 R Concept

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.