-- Anzeige --

MWV: Autofahrer weiterhin mit großer E10-Skepsis

Beim letzten Stopp an der Tankstelle haben sich 76 Prozent der Autofahrer bewusst für Super oder Super Plus entschieden.
© Foto: AvD

Bei einer Umfrage des MWV gaben drei der vier Befragten an, beim letzten Stopp an der Zapfsäule bewusst Super oder Super Plus in ihren Tank gefüllt zu haben. Die meisten haben Angst vor einem Motorschaden.


Datum:
16.05.2011
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die ablehnende Haltung gegenüber dem Kraftstoff E10 hält an. Bei einer Umfrage des Mineralölwirtschaftsverbandes gaben 76 Prozent der Befragten an, beim letzten Tankstellenstopp bewusst Super oder Super Plus in ihren Tank gefüllt zu haben. Für den Sprit mit dem zehnprozentigen Ethanolanteil haben sich 17 Prozent entschieden. Für die Ablehnung gibt es hauptsächlich zweierlei Gründe: 52 Prozent der Befragten haben Angst vor einem Motorschaden. Jeweils 50 Prozent nannten Zweifel an der Umweltverträglichkeit und als weiteren Weigerungsgrund, "Lebensmittel zu tanken.

Von denjenigen Autofahrern, die wissen, dass ihr Auto E10 verträgt, haben der Studie zufolge nur 39 Prozent bislang den neuen Kraftstoff in den Tank gefüllt. Drei Viertel aller Verbraucher sind jedoch über die E10-Verträglichkeit ihres Fahrzeugs informiert. (mid/sta)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Marian-M. Waworka

16.05.2011 - 17:54 Uhr

Irgendwann ist Gras über die Sache gewachsen, wir tanken den Unsinn und unseren überheblichen Politikern ist es wieder mal gelungen, uns einen totalen Schwachsinn (siehe Feinstaubplakette, Energiesparlampe etc.) aufzuzwingen und diesen danach auch noch schönzureden...


Michael Müller

17.05.2011 - 15:04 Uhr

Es ist schon erstaunlich, wie lieb der Deutsche sein Auto hat. Obwohl fast alle Autos ohne Probleme E10 tanken könnten und man ihm dieses sogar Schwarz auf Weiß bestätigt, macht er einen Bogen darum. Unser Gesundheitsministerium sollte sich mal bei den Marketingstrategen der Mineralölfirmen informieren. Wie kann es denn sein, das die selben Mitbürger trotz Warnungen Zigaretten rauchen und sich regelmäßig Fastfood rein schaufeln?


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.