-- Anzeige --

Netzumbau: Klares Profil für Kia-Händler

Martin van Vugt: "Wir alle wollen und müssen Geld verdienen."
© Foto: Bernd Dohrmann/AUTOHAUS Online

Der Importeur zeigt sich mit dem aktuellen Vertriebsumbau zufrieden. Bereits im laufenden Jahr gehen 70 bis 75 neue Händler ans Netz, die die Marke für ihr anspruchsvolles Wachstum als unerlässlich ansieht.


Datum:
17.10.2012
Autor:
<br>Von Bernd Dohrmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kia Deutschland zeigt sich mit den aktuellen Umstrukturierungen im derzeit 420 Partner großen Handelsnetz zufrieden. Laut Geschäftsführer Martin van Vugt haben 90 Prozent der Autohäuser, mit denen die Marke weiter zusammenarbeiten will, den Vertrag bereits zurückgesandt. Mit den restlichen zehn Prozent wolle der Importeur noch einmal sprechen, erklärte der Landeschef anlässlich einer Fahrpräsentation gegenüber AUTOHAUS Online.

"Im laufenden Jahr werden 70 bis 75 neue Händler ans Netz gehen, die genau in das Profil passen, das wir für die Zukunft brauchen", betonte van Vugt. Er zeigte sich dabei "von der Zahl der Händler-Bewerbungen überrascht". Bis 2016 soll das Netz 570 engagierte Partnerbetriebe umfassen (wir berichteten).

Der Deutschland-Geschäftsführer sieht damit Chancen, das für 2016 angepeilte Ziel von 100.000 Zulassungen in Deutschland schon ein Jahr früher zu erreichen. "Erst dann werden wir auf der Straße auch richtig wahrgenommen." Das Wachstum soll aber mit Vorsicht angegangen werden: "Bei allem, was wir gemeinsam machen, wollen wir Sicherheit haben. Wir alle wollen und müssen Geld verdienen", sagte van Vugt. Es bleibe aber viel Arbeit: "Wir sind noch lange nicht da, wo wir als Importeur hinwollen. Das muss der Partner verstehen und uns erlauben."

Für das laufende Jahr rechnet der Manager mit 55.000 Kia-Zulassungen in Deutschland. Von Januar bis Ende September brachte das Unternehmen in einem rückläufigen Markt 41.818 Autos neu auf die Straße – ein Plus von 44 Prozent. Der Marktanteil lag bei 1,8 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.