-- Anzeige --

Neubau: Dritte Porsche-Niederlassung in Berlin

Porsche will seine neue Niederlassung in Berlin-Adlershof im Frühjahr 2017 eröffnen.
© Foto: Porsche

Im Technologiepark Adlershof entsteht derzeit eines "der modernsten Porsche Zentren Europas". Zudem wird der Standort in Kleinmachnow modernisiert. Gesamtinvestition: zwölf Millionen Euro.


Datum:
31.08.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Porsche investiert zwölf Millionen Euro in seine Berliner Handelspräsenz. Vor kurzem fiel der Startschuss für den Neubau eines zusätzlichen Standorts im Ortsteil Adlershof. "Damit bieten wir unseren Fans und Kunden künftig eine weitere Attraktion in der Hauptstadt", sagte Patrick Henkel, seit April 2015 neuer Geschäftsführer der Porsche Niederlassungen Berlin, anlässlich des Spatenstichs. Zudem werde das bestehende Porsche Zentrum Berlin-Potsdam in Kleinmachnow modernisiert und erweitert.

Laut Jens Puttfarcken, Deutschland-Chef des Stuttgarter Sportwagenherstellers, wird die dritte Niederlassung in der Bundeshauptstadt "eines der modernsten Porsche Zentren Europas". Erstmals werde der für die Betriebe typische Markenpylon mit Solarzellen ausgestattet. Das Innovationsprojekt unterstreiche den Nachhaltigkeitsgedanken von Porsche, so Puttfarcken.

Der 25 Meter hohen Solarpylon hat für den Autobauer aber nicht nur Symbolcharakter. Nach der Fertigstellung im Frühjahr 2016 durch die Firma Habau steht der dort gewonnene Ökostrom über eine Ladesäule kostenlos zur Verfügung. Mit einer Gesamtoberfläche von etwa 270 Quadratmetern soll die Säulenkonstruktion unter idealen Bedingungen bis zu 30.000 Kilowattstunden pro Jahr liefern. Mit dieser Menge könnte der komplette Strombedarf des neuen Porsche Zentrum abgedeckt werden, hieß es.

26 neue Arbeitsplätze

Die neue Niederlassung entsteht nach Firmenangaben in Zusammenarbeit mit Volkswagen Immobilien entstehen. Das rund 9.200 Quadratmeter große Areal im Technologiepark Adlershof, wo unter anderem auch Audi Berlin vertreten ist, liegt verkehrsgünstig an der Stadtautobahn A113. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2017 geplant. Staatssekretär Guido Beermann, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, erklärte: "Ich freue mich über die bemerkenswerte Investition und das damit verbundene Bekenntnis des Sportwagenherstellers Porsche zum Wirtschaftsstandort Berlin sowie die Schaffung von 26 zusätzlichen Arbeitsplätzen." (rp)


Porsche Zentrum Berlin-Adlershof - Neubau

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.