-- Anzeige --

Neues Seat-Autohaus: Berolina zeigt Innovationsgeist

Berolina-Chef Horst Wetz (2.v.r.) begrüßte zur Eröffnung des neuen Seat-Standorts in Berlin-Tempelhof die Manager Ulrich Selzer, Bernhard Bauer und Hans-Jürgen Kronenberg.
© Foto: Seat

24-Stunden-Drive-In, Nachtannahme: Das neue Seat-Autohaus der Berolina-Gruppe ist in vielerlei Hinsicht ein Vorzeigebetrieb für die Marke. Bei den Kunden kommt das Konzept offenbar an.


Datum:
22.04.2015
2 Kommentare

-- Anzeige --

Sieben Monate nach Grundsteinlegung hat die Autohausgruppe Berolina ihren neue Seat-Filiale in Berlin-Tempelhof offiziell gestartet. "Wir haben innerhalb kürzester Zeit ein modernes Autohaus in der neuen Corporate Identity von Seat erbaut. Darauf sind wir stolz", sagte Geschäftsführer Horst Wertz anlässlich der Eröffnungsfeier am vergangenen Donnerstag. Zu dem Anlass begrüßte er zahlreiche VIPs, darunter die Manager Ulrich Selzer (Sales Director Seat), Bernhard Bauer (Geschäftsführer Seat Deutschland), Hans-Jürgen Kronenberg (Vertriebsleiter Seat Deutschland) sowie Markenbotschafterin und Schauspielerin Janina Uhse

Laut Importeur ist der Berolina-Standort derzeit das modernste Seat-Autohaus Europas. Bauer betonte: "Mit Horst Wertz und der Berolina Autohausgruppe haben wir einen wichtigen, innovativen und starken Partner an unserer Seite." Seat lebe von "hervorragenden Händlern, die den persönlichen Kontakt zu den Kunden herstellen". Neben Neuwagenverkauf und Service für die spanische Marke werden in Tempelhof weiterhin VW- und Audi-Kunden betreut.

Der zweigeschossige Prestigebau in der Ringstraße 50 bietet auf 11.120 Quadratmetern Gesamtfläche einen lichtdurchfluteten Showroom (712 Quadratmeter), zwei Direktannahmen mit Achsvermessung-Arbeitsplätzen, ein Aufbereitungszentrum für Großkunden, zwei Waschstraßen sowie eine Hebebühne für Nutzfahrzeuge bis zu 6,5 Tonnen. Außerdem gibt es eine spezifische Hebebühne für Sportwagen.

Drive-In für Gebrauchtwageninteressenten

Besonderes Highlight ist ein 24-Stunden-Drive-In, ein Novum in der Berliner Autohandelsszene. Hier können Kunden rund um die Uhr durch die Gebrauchtwagen-Ausstellung mit insgesamt 190 Stellplätzen fahren. Noch mehr Freiheiten ermöglicht zudem eine speziell eingerichtete Nachtannahme, bei der Fahrzeuge – unabhängig von den Geschäftszeiten – mittels eines Codes abgegeben und abgeholt werden.

Das Autohaus Berolina beschäftigt derzeit 370 Mitarbeiter. An acht Standorten, vier davon in der Bundeshauptstadt, werden neben Seat auch die Marken Audi und VW (Pkw/Nutzfahrzeuge) vertrieben. Im neuen Seat-Flaggschiff finden 52 Mitarbeiter und acht Azubis eine Wirkungsstätte, das sind zwölf mehr als am bisherigen Standort Mariendorfer Damm. Ihre Perspektiven sind vielversprechend: Allein am Eröffnungswochenende verkauften sie nach Firmenangaben 98 Fahrzeuge. (rp)


Neues Seat-Autohaus Berolina in Tempelhof

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


armin Günther

22.04.2015 - 18:06 Uhr

Berolina ist aber auch für Schweinepreise bekannt. aber vor Seat zählt eh nur die Stückzahl der Rest ist ...


Rainer Mayer

22.04.2015 - 18:15 Uhr

Gratulation an Herrn Wertz und sein Team zur Eröffnung des neuen SEAT Standortes! Wir wünschen Ihnen viel Glück und besonders viel Erfolg!Mit besten Grüßen aus LuxemburgIhr Rainer Mayer


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.