-- Anzeige --

Neustart: Autozulieferer Reum an Investor verkauft

Sanierungserfolg: Ein niederländischer Investor übernimmt zum 1. Februar den insolventen Fahrzeuginterieur-Spezialisten Reum.
© Foto: Reum/AHO-Montage

Eine niederländische Investmentgesellschaft übernimmt zum 1. Februar den insolventen Fahrzeuginterieur-Spezialisten. Über 90 Prozent der Arbeitsplätze und alle Standorte sollen erhalten bleiben.


Datum:
20.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der insolvente Autozulieferer Reum hat einen neuen Eigentümer. Zum 1. Februar 2011 übernimmt die auf den Automobilsektor spezialisierte HTP Automotive, eine Tochter der niederländischen Investmentgesellschaft HTP, das Unternehmen. Wie Insolvenzverwalter Marcus Winkler am Donnerstag mitteilte, hat die Gläubigerversammlung dem Kaufvertrag bereits zugestimmt. Den Angaben zufolge bestehen alle vier Reum-Standorte weiter. "Und was besonders wichtig ist: Über 90 Prozent der Arbeitsplätze bleiben erhalten", erklärte Winkler.

Reum mit Stammsitz in Hardheim / Baden-Württemberg produziert hochwertige Interieuranlagen und Komfortausstattungen für Autos u.a. von Audi, BMW, Mercedes und Porsche. Am 25. August 2010 ging das Unternehmen in die Insolvenz (wir berichteten). Damals beschäftigte es 763 Mitarbeiter und 250 Leiharbeitnehmer. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.