-- Anzeige --

Schwerpunkt: Automechanika informiert über Kfz-Berufe

Automechanika: In der Galleria wird in diesem Jahr gedengelt, gebogen und gespritzt.
© Foto: Messe Frankfurt

Die Frankfurter Aftersales-Messe gibt dem Thema Aus- und Weiterbildung erstmals eine eigene Bühne. Mit von der Partie sind zahlreiche Verbände, Unternehmen, Institutionen und Medien.


Datum:
18.05.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Automechanika 2012 (11. bis 16. September) bereitet der Aus- und Weiterbildung im Kfz-Bereich erstmals eine eigene Bühne. Wie die Messe Frankfurt jetzt mitteilte, bietet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) im Foyer der Halle 11 für Haupt- und Berufsschüler auf rund 600 Quadratmetern einen Überblick über die automobilen Ausbildungsberufe.

Lauter wird es vermutlich in der Galleria, dem gläsernen Kuppelbau zwischen den Hallen 8 und 9: Dort plant der Zentralverband Karosserie und Fahrzeugtechnik (ZKF) drei Werkstatt-Stationen zu Metallbearbeitung und Body-Painting. Auch gemeinnützige Initiativen wie das Bildungsnetzwerk "yourmove" und der Konstruktionswettbewerb für Studenten, "Formula Student", bieten Kfz-Berufe zum Anfassen. Letzterer präsentiert einen selbstkonstruierten Rennwagen und einen E-Flitzer.

Zahlreiche weitere Aussteller, Institutionen und Medien unterstützen den neuen Automechanika-Schwerpunkt. Unter anderem sind der Verein Freier Ersatzteilemarkt (VREI) und die Dekra mit an Bord – ebenso wie Opel, Liqui Moly, Glasurit, Audatex, Coparts und Hella Gutmann. Der Münchner Fachverlag Springer Automotive Media, zu dem auch AUTOHAUS Online gehört, stellt sein neues Jobportal für die Automobilbranche (www.autojob.de) vor.

Mehrwert für Teilnehmer und Kfz-Betriebe versprechen laut Veranstalter außerdem die vielen Weiterbildungsangebote. Die Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK) zeigt in Frankfurt unter anderem an einem Opel Ampera auf, was ein Unterwiesener für Arbeiten an Hochvolt-eigensicheren Systemen benötigt. Des Weiteren deckt ein Training im Bereich Karosserie & Lack den kompletten Unfall-Instandsetzungsprozess ab. Am Ende der mehrstündigen Schulungen erhalten alle Teilnehmer eine Bescheinigung. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.