-- Anzeige --

Ausgabe 22/2012: Sieben Prozent


Datum:
26.11.2012

-- Anzeige --

Sieben Prozent

ford – Der Kölner Hersteller setzt auf eine Produktoffensive bei SUVs und Nutzfahrzeugen und erwartet für 2013 moderates Wachstum. von doris plate

Den ersten Interviewtermin hatte Wolfgang Booms abgesagt, weil er im Zusammenhang mit der geplanten Werksschließung in Genk zu beschäftigt war. Jetzt stellte sich der Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH unseren Fragen.

AH: Herr Booms, per Ende Oktober hat Ford in Deutschland knapp 180.000 Fahrzeuge zugelassen und liegt damit 7,9 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis. Der Marktanteil ist mit 6,8 Prozent deutlich unter Vorjahr (7,4 Prozent). Warum gelingt es Ford trotz der tollen Produktpalette nicht, mehr Autos zu verkaufen?

W. Booms: Die Industrie bewegt sich mehr oder weniger auf Vorjahresniveau, ist dabei aber stark von händlereigenen und Werks-Zulassungen sowie dem Geschäft mit Vermietern getrieben. Wir…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.