-- Anzeige --

Tarifabschluss: Mehr Geld für Kfz-Beschäftigte in Schleswig-Holstein

Die 3.000 Tarifbeschäftigten im Kfz-Gewerbe Schleswig-Holstein haben künftig mehr Geld im Portemonnaie.
© Foto: Thomas von Stetten/fotolia

Tarifgemeinschaft und IG Metall haben sich auf eine Entgelterhöhung um 3,8 Prozent geeinigt. Um die Übernahme von Azubis und den Kündigungsschutz von älteren Mitarbeitern wird noch gepokert.


Datum:
04.06.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Hessen und Baden-Württemberg (wir berichteten) ist auch der Tarifpoker im Kfz Handwerk in Schleswig-Holstein beendet. Nach Angaben der IG Metall Küste von Freitagabend bekommen die 3.000 Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben zum 1. Juni 2012 3,8 Prozent mehr Geld. Für den Mai wurde eine Einmalzahlung von 100 Euro vereinbart. Die Auszubildendenvergütungen steigen ab 1. August ebenfalls um 3,8 Prozent.

Die Gewerkschaft zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden. "Mit einem Plus von 3,8 Prozent liegt der Zuwachs deutlich über der Inflationsrate", sagte der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Meinhard Geiken, laut Mitteilung. Am Vortag hatten noch rund 1.000 Kfz-Beschäftigte ihren Forderungen nach einer Einkommenssteigerung Ausdruck verliehen.

Doch es liegt noch Arbeit vor den Tarifparteien. Noch nicht geregelt seien die Übernahme von Ausgebildeten, Kündigungsschutz und Verdienstsicherung für ältere Arbeitnehmer sowie eine moderne Entgeltstruktur, erklärte Geiken. Die IG Metall Küste und die zuständige Tarifgemeinschaft des Kfz-Handwerks Schleswig-Holstein wollen in Kürze ihre Verhandlungen fortsetzen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.