-- Anzeige --

Werkstätten: Viele Drehmomentschlüssel außerhalb der Toleranz

Laut einer Dekra-Stichprobe überschreitet mehr als jedes vierte Drehmomentwerkzeug in Servicebetrieben die zulässigen Abweichungen.
© Foto: dpa

Laut einer Dekra-Stichprobe überschreitet mehr als jedes vierte Drehmomentwerkzeug in Servicebetrieben die zulässigen Abweichungen. Die Experten empfehlen eine jährliche Kalibrierung.


Datum:
18.09.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Dekra schlägt Alarm: Einer Stichprobe des Prüfkonzerns zufolge liegen 28 Prozent der Drehmomentschlüssel in deutschen Kfz-Werkstätten außerhalb der Toleranz. Bei jedem fünften beanstandeten Gerät habe eine Justierung nicht ausgereicht, es sei eine Reparatur nötig gewesen, sagte Gerd Neumann, Mitglied der Geschäftsführung der Dekra Automobil GmbH, auf der Fachmesse Automechanika in Frankfurt.

Die Dekra-Prüfmittelüberwachung kalibrieren jährlich über 50.000 Drehmomentschlüssel. Für die Stichprobe wurden rund 4.500 Werkzeuge analysiert. "Wenn unsere Prüfer zum ersten Mal in eine neue Werkstatt kommen, zeigen unsere Erfahrungswerte, dass sage und schreibe bis zu drei Viertel der Drehmomentschlüssel außerhalb der Toleranz liegen", so Neumann. Eine fehlerhafte Verschraubung könne schwere Schäden verursachen.

Eine gesetzliche Vorschrift zur Überprüfung der Drehmomentwerkzeuge gibt es nicht. Jedoch machen viele Autobauer ihren Servicepartnern klare Vorgaben zur Kalibrierung. Freie Werkstätten entscheiden selbst, ob sie ihre Schlüssel regelmäßig checken lassen oder nicht. Laut Dekra sollten Drehmomentschlüssel üblicherweise jährlich ausgerichtet werden – oder nach 5.000 Belastungen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.