-- Anzeige --

Werner Haas Automobile: Neuer Jaguar-Land-Rover-Betrieb in Augsburg

Rund 4,5 Millionen Euro investiert Werner Haas Automobile in den Neubau für die beiden britischen Marken.
© Foto: Werner Haas Automobile

Rund 4,5 Millionen Euro investiert Werner Haas Automobile in den Neubau für die beiden britischen Marken. Im Frühjahr 2016 soll der Betrieb in der neuen Marken-CI an den Start gehen.

-- Anzeige --

Werner Haas Automobile investiert in die Marken Jaguar und Land Rover. Am Mittwoch legte das Handelshaus den Grundstein für einen Neubau in der Südtiroler Straße 4 in Augsburg mit 2.000 Quadratmetern Verkaufs- und Servicefläche. Laut Mitteilung soll bis 2016 das modernste Jaguar-Land-Rover-Autohaus der Region entstehen. Die 40 Mitarbeiter der beiden bisherigen Betriebe werden sich dann unter einem Dach um die Kunden beider Marken kümmern.

"Für unser Unternehmen ist das mehr als nur ein symbolischer Akt, nach der Übernahme des langjährigen Jaguar-Markenrepräsentanten Kohler steht der Neubau auch für das neue Gesicht der beiden Traditionsmarken in Augsburg und für die positive Entwicklung unseres Unternehmens", sagte Jasmin Haas, Geschäftsführerin der Werner Haas Automobile GmbH. Rund 4,5 Millionen Euro wird das 1972 gegründete Unternehmen in den Neubau investieren.

"Schon im Frühjahr 2016 wird das neue Jaguar Land Rover Autohaus in Augsburg eindrucksvoll das neue ganzheitliche architektonische Konzept der beiden Marken zeigen und die Fahrzeuge in modernem, hochwertigem Ambiente präsentieren", so Bernd Mattick, Leiter Marketing Service Jaguar Land Rover Deutschland. Bis zur Fertigstellung gebe es eine ganze Reihe neuer Produkte, schon in wenigen Woche zeige das Autohaus Haas in Augsburg den Jaguar XE.

Das Familienunternehmen ist nach dem dreifachem Motorradweltmeister Werner Haas, dem Bruder des Unternehmensgründers Otto Haas, benannt. Nach über 40 Jahren als Saab-Partner ist die Firma seit 2008 auch Land-Rover-Vertragshändler. In der dritten Generation führt Jasmin Haas die Geschäfte des Unternehmens. Mit der Übernahme von Kohler beschäftigt das Autohaus rund 40 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Heiko Stock

15.05.2015 - 18:37 Uhr

Hallo Herr Haas,ich wünsche Ihnen mit der Übernahme der neuen Firma alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.