-- Anzeige --

Autonomes Fahren: Roboterautos können kommen

Fast alle Autohersteller tüfteln am autonomen Fahren.
© Foto: Volvo

Bei den Autoherstellern ist das autonome Fahren längst fest eingeplant, bisher waren die gesetzlichen Voraussetzungen aber noch nicht geschaffen. Hier ist nun ein erster Schritt getan.


Datum:
20.05.2014
1 Kommentare

-- Anzeige --

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Verkehrsregeln den Entwicklungen des autonomen Fahrens angepasst werden: Die Vereinten Nationen (UN) haben die Wiener Konvention für den Straßenverkehr ergänzt. Damit ist ein erster Schritt dafür getan, dass Autos künftig alleine fahren.

Das "Wiener Übereinkommen über den Straßenverkehr" von 1968 schreibt unter anderem vor, dass jedes in Bewegung befindliche Fahrzeug einen Fahrer haben und dieser das Fahrzeug auch beherrschen muss. Nach der Überarbeitung sind Systeme, mit denen ein Pkw autonom fährt, zulässig, wenn sie jederzeit vom Fahrer gestoppt werden können.

Bis das automatisierte Fahren tatsächlich legal wird, sind aber noch viele Fragen zu klären – unter anderem die der Haftung. Die Autoindustrie arbeitet seit langem an Autos, die selbstständig durch den Straßenverkehr fahren. Hersteller wie Mercedes und Volvo beispielsweise sind mit Testwagen bereits auf öffentlichen Straßen unterwegs. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Klaus Peter Dong

21.05.2014 - 10:08 Uhr

Die Wiener Konvention wird bereits seit der Erfindung des Komfortblinkers missachtet! Die jetzige Anpassung ist doch lediglich Wichtigtuerei von hinterher hinkenden Bürokraten. Furchtbar!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.