-- Anzeige --

Autosalon Paris: Toyota stemmt sich gegen Russland-Krise

Toyota-Europachef Leroy will das Russland-Geschäft stabil halten.
© Foto: Toyota

Der russische Automarkt ist im bisherigen Jahresverlauf stark geschrumpft. Toyota hält dort noch dagegen. Das Geschäft der Japaner soll das Niveau von 2013 erreichen.


Datum:
02.10.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Toyota will trotz des massiven Markteinbruchs in Russland sein Geschäft dort stabil halten. Die Verkaufszahlen dürften dieses Jahr etwa auf dem Niveau von 2013 liegen, sagte Europa-Chef Didier Leroy am Mittwoch vor Beginn des Autosalons in Paris.

Im bisherigen Jahresverlauf konnte der weltgrößte Autobauer beim Absatz sogar um ein Prozent zulegen – während der gesamte russische Markt um zwölf Prozent absackte. Als die Neuzulassungen in Russland im August um mehr als ein Viertel einbrachen, gingen auch die Toyota-Verkäufe um acht Prozent zurück.

Europaweit dürften die Japaner ihr Verkaufsziel von 865.000 Autos leicht übertreffen, sagte Leroy. Dazu zählt Toyota nicht nur die Europäische Union, sondern auch etwa Russland oder die Türkei. Im Ende März 2014 abgeschlossenen Geschäftsjahr hatte Toyota seinen Gewinn in Europa um drei Viertel gesteigert. Im ersten Quartal bis Ende Juni hatte Toyota seinen Europa-Gewinn verdoppelt.

Keine Entwarnung gab Leroys Vorstandskollege Karl Schlicht unterdessen für den Preiskampf auf den europäischen Märkten. "Die Rabattschlacht ist weiterhin hart", sagte er. Zwar hat laut Leroy der Druck durch eine hohe Zahl von Händlerzulassungen etwas abgenommen – Schlicht sieht aber gerade die Premiumhersteller mit harten Bandagen um Neukunden werben. (dpa)

Impressionen vom Autosalon Paris gibt es in der Bildergalerie!


Autosalon Paris 2014 - Highlights

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.