-- Anzeige --

Ethanol als Kraftstoff: E10-Absatz gesunken

Der Bioethanol-Absatz ist rückläufig.
© Foto: picture alliance/dpa

Der Verbrauch an Bioethanol ist in der ersten Jahreshälfte gesunken. Grund dafür ist auch eine geringe Nachfrage nach E10.


Datum:
10.09.2015
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der Verbrauch von Bioethanol für Kraftstoffe ist im ersten Halbjahr gesunken. Deutschlandweit wurden laut dem Bundesverband der Deutschen Bioethanol-Wirtschaft (BDBe) 562.459 Tonnen des aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenen Alkohols abgesetzt, 3,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Der gesamte Benzinmarkt ist im gleichen Zeitraum um zwei Prozent auf knapp 8,85 Millionen Tonnen geschrumpft.

Den stärksten Rückgang gab es bei E85, dem hochdosierten Alkohol-Sprit, der nur von speziellen Fahrzeugen getankt werden kann. Dort sank der Verbrauch um 29,5 Prozent auf 3.698 Tonnen. Auch der Absatz des schwächer dosierten E10 entwickelte sich rückläufig: In den ersten sechs Monaten wurden 1,25 Millionen Tonnen des fertig gemischten Super-Kraftstoffs abgesetzt, was ein Minus von elf Prozent bedeutet. Teilweise ausgeglichen wurde das durch eine leicht stärkere Nachfrage nach konventionellem Super, dem immer fünf Prozent Ethanol beigemischt sind. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


offroadyank

10.09.2015 - 17:55 Uhr

Das hört sich gut an.Man kann nur hoffen das immer mehr Autofahrer begreifen das Lebensmittel nicht in den Tank gehören.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.