-- Anzeige --

Fahrerassistenz: Honda bringt Spurwechsel-Früherkennung

Honda macht das ACC intelligenter
© Foto: Honda

Moderne Autos mit Abstandstempomaten leiten ein abruptes Bremsmanöver ein, wenn jemand plötzlich einschert. Honda will das künftig verhindern.


Datum:
21.01.2015
1 Kommentare

-- Anzeige --

Honda hat den adaptiven Abstandstempomaten weiterentwickelt. In der neuesten Version erkennt die Technik frühzeitig einscherende Fahrzeuge und bremst vorsorglich leicht ab. Harte Bremseingriffe zur Neuregulierung der Distanz sollen so nicht mehr nötig sein. Das i-ACC genannte Assistenzsystem feiert im Frühjahr beim Facelift des Kompakt-SUV CR-V als Optionsausstattung Premiere.

Das nach Herstellerangaben weltweit erste vorausschauende Geschwindigkeitsregelsystem nutzt Radar und Kamera, um die Position anderer Fahrzeuge in der Umgebung wahrzunehmen. Ein spezieller Algorithmus soll dabei schneller als ein menschlicher Fahrer identifizieren können, wenn eines der Autos einen Spurwechsel beginnt. Das System führt dann vorausschauend eine leichte Bremsung durch. Ist der Vordermann eingeschert, ist dann kein starker und potentiell störender Bremseingriff mehr nötig, um die voreingestellte Distanz zu erreichen. Zum Preis der Ausstattungsoption macht der Hersteller noch keine Angaben. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


maxi becker

23.01.2015 - 06:17 Uhr

auch durch den CR-V wird Honda den Marktanteil von nur 0,7% nicht erhöhen die Modellpolitik reicht für den Handel nicht mehr aus der Trend geht zur 2t Marke oder ganz raus aus dem Strudel


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.