-- Anzeige --

Halewood: Drei Schichten für den Range Rover Evoque

Ein Range Rover Evoque rollt in Halewood vom Band.
© Foto: Land Rover

Jaguar Land Rover arbeitet im britischen Halewood im Drei-Schichten-Betrieb – das erste Mal in der 50-jährigen Geschichte des Werkes. Grund ist die weltweite Nachfrage nach dem Range Rover Evoque.


Datum:
15.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit Montag Nacht arbeitet die Jaguar Land Rover-Fabrik im britischen Halewood im Drei-Schichten-Betrieb – das erste Mal in der 50-jährigen Geschichte des Werkes. Grund ist die weltweite Nachfrage nach dem Range Rover Evoque, vom seit seiner Vorstellungim Juli 2011 fast 88.000 Fahrzeuge verkauft worden sind.

Im März dieses Jahres schon hatte das Management angekündigt, die Produktion aufstocken zu wollen. Dafür wurden rund 1.000 zusätzliche Arbeitskräfte angeworben. Der Standort hat so in den vergangenen drei Jahren seine Mitarbeiterzahl auf 4.500 verdreifacht. (ampnet/Sm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.