-- Anzeige --

Hintergrund: Die Opel-Konzepte im Überblick

Magna und RHJI gelten als Favoriten in der Übernahmeschlacht um Opel.
© Foto: Opel/Magna/RHJ International/AHO-Montage

Auf der vorerst letzten Etappe im Bieterwettstreit sind mit Magna, RHJ International und BAIC noch drei Interessenten im Rennen. Ihre Konzepte sind geheim, einige Details sickerten jedoch an die Öffentlichkeit durch.


Datum:
21.07.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf der vorerst letzten Etappe im Bieterwettstreit um Opel sind noch drei Interessenten im Rennen. Die Konzepte von Magna, RHJ International und Beijing Automotive Industry Corporation (BAIC) sind geheim, einige Details sickerten jedoch an die Öffentlichkeit durch: - Magna will gemeinsam mit der staatlichen russischen Sberbank bei Opel einsteigen. Als Kooperationspartner ist zudem der russische Hersteller GAZ im Gespräch. Die GAZ-Gruppe erhofft sich eine dringend benötigte Strukturhilfe, im Gegenzug soll Opel das Vertriebsnetz der Russen nutzen. "NewOpel" soll sich in Russland die Vertriebsrechte der US-Konzernmarke Chevrolet mit General Motors (GM) teilen und die Produktion möglicherweise übernehmen. Das Konzept setzt stark auf eine Absatzsteigerung in Russland. Magna und die Sberbank streben jeweils 27,5 Prozent an "NewOpel" an, zehn Prozent soll die Belegschaft übernehmen, 35 Prozent die ehemalige Konzernmutter GM. - RHJ International will Opel sanieren. Der Finanzinvestor hält sich die Option offen, den Autobauer später gewinnbringend zu verkaufen. Möglicher Käufer wäre GM. Das stößt bei Opel auf Widerstand, könnte für GM aber interessant sein. RHJ möchte 50,1 Prozent der Anteile, 39,9 Prozent soll GM behalten. Zehn Prozent soll die Belegschaft übernehmen. Der Opel-Betriebsrat lehnt dies bisher ab. Er fürchtet, dass GM weiterhin das Sagen haben könnte. - BAIC hat es vor allem auf die Technologie von Opel abgesehen. Gleichzeitig bietet der kleine Hersteller (12.000 Fahrzeuge in 2008) Opel einen besseren Zugang zum Wachstumsmarkt China. Bundesregierung und Opel-Betriebsrat befürchten den Abfluss von Technologie. GM würde sich eine Konkurrenz für den riesigen chinesischen Markt ins Haus holen. BAIC will 51 Prozent an Opel, GM soll 49 Prozent behalten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.