-- Anzeige --

Insolvenz: GM beschleunigt Jobabbau bei Angestellten

GM erzielte am New Yorker Insolvenzgericht einen weiteren Etappensieg für den erhofften Neustart.
© Foto: General Motors

Der amerikanische Autokonzern will bis Anfang Oktober rund 4.000 Angestellten-Jobs streichen. Vor dem New Yorker Insolvenzgericht wurde unterdessen ein weiterer Etappensieg erzielt.


Datum:
24.06.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der insolvente US-Autobauer General Motors (GM) beschleunigt seinen Stellenabbau nochmals. Bis Anfang Oktober sollen in den USA rund 4.000 Jobs von Angestellten wegfallen, wie die bisherige Opel-Mutter am Dienstagabend (Ortszeit) bestätigte. Die Zahl der US-Angestellten neben den Schichtarbeitern in der Produktion soll so auf rund 23.500 sinken - ein Abbau um etwa die Hälfte in den vergangenen knapp zehn Jahren. Bei den Arbeitern an den Bändern soll nach bisherigen Plänen bis 2010 nochmals jede dritte Stelle wegfallen auf dann knapp 40.000 Beschäftigte in den USA. Am Insolvenzgericht in New York erzielte GM unterdessen einen weiteren Etappensieg für den erhofften Neustart. Eine Splittergruppe von Gläubigern scheiterte mit einem Antrag auf eine eigene offizielle Vertretung im Ringen um ihre Forderungen. Eine entscheidende Anhörung für die geplante weitgehende Verstaatlichung von GM ist für den kommenden Dienstag (30. Juni) angesetzt. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.