-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe: Geschäftsfeld Oldtimer wird wichtiger

Immer mehr Oldtimer gibt es in Deutschland. Das eröffnet Kfz-Betriebe neue Chancen.
© Foto: ProMotor/T. Volz

Nach ZDK-Angaben kümmern sich mittlerweile fast 500 Fachbetriebe um Service und Restaurierung von historischen Fahrzeugen. Auch in der Ausbildung gewinnt der Zweig an Bedeutung.


Datum:
21.04.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die deutschen Autohäuser und Werkstätten fokussieren sich zunehmend auf das Geschäftsfeld der klassischen Fahrzeuge. Das Kfz-Gewerbe habe inzwischen fast 500 "Fachbetriebe für historische Fahrzeuge" in seinen Reihen, die sich um Service und Restaurierung der Old- und Youngtimer kümmern, sagte ZDK-Hauptgeschäftsführer Axel Koblitz am Mittwoch anlässlich des 3. Oldtimer-Kongresses auf der Techno Classica.

Darüber hinaus nutzen nach seinen Angaben etwa 200 junge Kfz-Mechatroniker die Chance, im Rahmen ihrer Ausbildung die "Zusatzqualifikation für Old- und Youngtimertechnik" zu erwerben. "Damit wollen wir sicherstellen, dass das Fachwissen bezüglich Reparatur und Wartung historischer Fahrzeuge dauerhaft erhalten bleibt", so Koblitz in Essen. Nach Angaben der Autoindustrie sind in Deutschland mittlerweile über 310.000 Pkw mit H-Kennzeichen unterwegs – ein neuer Rekordwert (wir berichteten).

Bei dem Fachkongress auf der weltgrößten Oldtimer-Messe (noch bis 19. April) informierten sich 180 Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen in dem wachsenden Markt. Experten referierten unter anderem über das juristische Risiko bei Handel, Restaurierung und Gutachten von Oldtimer-Fakes und -Umbauten. Weitere Themen waren die erforderlichen Versicherungen für Fachbetriebe und Sachverständige sowie die Auswirkungen der modernen Fahrzeugelektronik. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.