-- Anzeige --

Lada-Hersteller: Avtovaz tiefer in der Verlustzone

Lada verkaufte im ersten Halbjahr nur noch 169.000 Autos.
© Foto: Lada

Der größte russische Autobauer hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres einen Fehlbetrag von umgerechnet rund 445 Millionen Euro angehäuft. Der Umsatz halbierte sich wegen des dramatischen Absatzeinbruchs nahezu.


Datum:
13.10.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der größte russische Autobauer Avtovaz hat seinen Verlust im ersten Halbjahr 2009dramatisch ausgeweitet. In den ersten sechs Monaten habe sich ein Fehlbetrag von umgerechnet rund 445 Millionen Euro (19,4 Milliarden Rubel) ergeben, teilte der Lada-Hersteller jetzt mit. Im Vorjahreszeitraum hatte er bei 43,6 Millionen Euro gelegen. Der Umsatz sank von 2,26 auf 1,22 Milliarden Euro. Von Januar bis Juni verkaufte Avtovaz nur noch 169.000 Autos, im Vorjahreszeitraum waren es noch 378.000 gewesen. Avtovaz, an dem der französische Autobauer Renault ein Viertel hält, muss einen massiven Absatzeinbruch auf seinem Heimatmarkt verkraften und hat bereits Gehälter gekürzt, Kurzarbeit eingeführt sowie im großen Stil Stellen abgebaut (wir berichteten). (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.