-- Anzeige --

Mehr Licht und Farben: BMW liftet 6er-Reihe

Der BMW 6er erhält ein Facelift - auch das Gran Coupé
© Foto: BMW

Auch wenn sich das Design des BMW 6er durch das Facelift im Frühjahr nicht grundlegend ändert: Das neue Modellangebot wird zumindest deutlich bunter.


Datum:
12.12.2014
1 Kommentare

-- Anzeige --

Sanft geliftet fährt die BMW 6er-Reihe im kommenden Frühjahr in ihre zweite Lebenshälfte. Bei Coupé, Cabrio und dem viertürige Gran Coupé ersetzen dann die bislang aufpreispflichtigen LED-Scheinwerfer die alten Xenon-Lichter, dazu gibt es kleinere Korrekturen an Front- und Heckdesign sowie zwei neue Ausstattungslinien.

Die optischen Veränderungen sind – wie schon beim Facelift des technisch verwandten 5ers – nur bei genauem Hinschauen zu erkennen. So trägt die leicht vergrößerte Kühlergrill-Niere nun nur noch neun statt zehn Zierstäbe, die Außenspiegel sind windschlüpfiger geworden und der Heckstoßfänger hat eine Chromleiste erhalten. Frischer Design-Wind soll stattdessen durch neue Ausstattungslinien einziehen.

"Design Pure Excellence" wird dabei die luxuriöse Seite der Modelle unterstreichen, "Design Pure Experience" die sportlichen Facetten hervorheben. Unter anderem durch unterschiedliche Felgen und Farbkombinationen für den Innenraum. Darüber hinaus bieten die Münchner eine ganze Reihe von Karosseriefarben, Felgen und Innenraum-Ausstattungen an, die es im Vorgänger noch nicht gab.

Bekannte Motoren

Weitgehend unverändert bleibt hingegen das Motorenprogramm. Diese besteht weiterhin aus zwei Sechszylindern, einem 230 kW / 313 PS starken Diesel, der auf Euro 6 umgestellt wurde, und einem Turbobenziner mit 235 kW / 320 PS, der die neuen Grenzwerte schon vor dem Facelift erreichte. Beide Motorversionen werden nun serienmäßig mit einer Sportabgasanlage inklusive Klappensteuerung ausgeliefert. Top-Triebwerk unterhalb der M6-Modelle bleibt der V8-Biturbobenziner mit 330 kW / 540 PS. Alle drei Motoren lassen sich wie gehabt mit Allradantrieb kombinieren, eine Achtgangautomatik ist Serie.

Die Preise steigen durch das Lifting deutlich, vor allem aufgrund des Scheinwerfer-Upgrades, für das allein bislang 2.200 Euro Aufpreis fällig waren. Das Coupé kostet statt 75.300 Euro nun mindestens 79.500 Euro, der Grundpreis des Gran Coupé steigt von 79.900 Euro auf 81.500 Euro und für das Cabrio werden nicht mehr 83.900 Euro, sondern 88.150 Euro fällig. (sp-x)

Bilder von BMW 6er Gran Coupe / 6er Cabrio finden Sie in der Galerie!

Hier gibt es Bilder vom BMW M6 Coupe: www.autohaus.de/bilder-und-videos/bmw-m6-coupe-1572758.html


BMW 6er Gran Coupe / Cabrio (2015)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Michael Kühn

13.12.2014 - 22:49 Uhr

nö, bitte nicht schon wieder so eine Augenpest, - es gab einmal wunderschöne Modelle im Hause BMW, E 46, E34, E38, E39, + die allerersten Z3, X5, sowie auch die 850-ziger, nicht zuvergessen die Alten 6-er + E30- Modelle..., sogar der in 2006 gebaute 1-zer war noch in Ordnung. - Merkt Ihr BMW-ler nicht, wie sehr Ihr Euch vom Design her, (z.B. Motorhaubendesign, Frontansicht usw. ) sämtlichen anderen Herstellern nähert ??? ) - Aber Euren Glauben, in Ehren, dass Ihr auf dem richtigen Weg seit, will ich nicht erschüttern. - Mir tun nur die provisionabhängen Autohäuser/Verkäufer jetzt schon Leid. ..., die diese Modelle verkaufen müssen. Und jetzat noch nen Fronttriebler präsentiert; das bekomme ich auch von z.B. Audi/VW/Seat/Skoda + von Peugeot/Citroen sogar erheblich günstiger. - Grüßle von dem design-ästhetischen Automobilisten MK


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.