-- Anzeige --

Nachfrage: Deutsche Autobauer trotz Krise zuversichtlich

Matthias Wissmann: "Der Weltautomobilmarkt wird in diesem Jahr um vier Prozent auf 68 Millionen Pkw steigen."
© Foto: NAIAS

Der Industrieverband VDA rechnet nicht mit einer schockartigen Entwicklung wie Ende 2008, sondern erwartet, dass der Weltautomobilmarkt in diesem Jahr um vier Prozent auf 68 Millionen Pkw steigen wird.


Datum:
30.07.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) rechnet trotz Eurokrise und der Absatzflaute auf dem europäischen Markt nicht mit einem Nachfrageeinbruch für die deutschen Hersteller. "Wir gehen nicht davon aus, dass es zu einer schockartigen Entwicklung wie Ende 2008 kommt", sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann "Euro am Sonntag". "Wir rechnen damit, dass der Weltautomobilmarkt in diesem Jahr um vier Prozent auf 68 Millionen Pkw steigen wird. Da wir in wichtigen Regionen Marktanteile gewinnen, erwarten wir ein ordentliches Automobiljahr 2012."

Besonders gute laufe das Geschäft in den USA und in China. Probleme hätten Hersteller, die nur auf den europäischen Markt fokussiert seien. Deutschland, Großbritannien und die neuen EU-Länder stabilisierten zwar die Entwicklung, aber Italien, Spanien und Frankreich zögen den Markt in Westeuropa nach unten.

Der französischen Regierung warf der Verbandschef in diesem Zusammenhang vor, durch ihre Industriepolitik letztendlich auch den Zusammenhalt der Euro-Zone zu gefährden. "Die französische Regierung kann soviel regulieren wie sie will - wenn sie die eigentliche Frage der Wettbewerbsfähigkeit nicht angeht, wird das nicht helfen. Wenn die Eigenanstrengungen zur Stärkung des Mittelstandes, der Unternehmensgründungen, der Wettbewerbsfähigkeit und zur Entwicklung der Lohnstückkosten nicht hoch genug sind, wird auf Dauer die Euro-Zone auch nicht zusammenhalten können", sagte Wissmann. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.