-- Anzeige --

Personalie: Ex-Magna-Chef soll Conti-Aufsichtsrat werden

Der frühere Magna-Manager Siegfried Wolf soll neues Mitglied des Aufsichtsrates der Continental AG werden.
© Foto: Sascha Schürmann

Siegfried Wolf soll soll die Nachfolge von Rechtsanwalt Rolf Koerfer antreten, der sein Mandat am 29. November niedergelegt hatte. Wolf ist Vorsitzender des Verwaltungsrats der Russian Machines OJSC.


Datum:
06.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der frühere Magna-Manager Siegfried Wolf (53) soll neues Mitglied des Aufsichtsrates der Continental AG werden. Dafür sprach sich am Samstag das Conti-Aufsichtsgremium aus. Wolf soll die Nachfolge von Rechtsanwalt Rolf Koerfer antreten, der sein Mandat am 29. November niedergelegt hatte.

Der Österreicher Wolf ist Vorsitzender des Verwaltungsrats der Russian Machines OJSC. Zuvor war er bei dem weltweit tätigen Automobilzulieferunternehmen Magna International beschäftigt, zuletzt als Co-Chief Executive Officer. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.