-- Anzeige --

Premium-Krone: BMW sagt Audi Kampf an

Engel: BMW gibt Premium-Titel nicht kampflos ab.
© Foto: BMW

Laut Deutschland-Vertriebschef Karsten Engel haben die Münchner nicht die "leiseste Absicht", den ersten Platz im Premium-Segment abzugeben. Der weiß-blaue Hersteller will sich künftig verstärkt als nachhaltiger Autoproduzent einen Namen machen.


Datum:
08.10.2009
3 Kommentare

-- Anzeige --

Angesichts forscher Absatzpläne der Konkurrenz will BMW die Führung im Premium-Segment mit allen Mitteln verteidigen. "Wir haben nicht die leiseste Absicht, den ersten Platz abzugeben", sagte Deutschland-Vertriebschef Karsten Engel am Donnerstag auf dem 10. Tag der Automobilwirtschaft in Nürtingen. Neben weiterem Wachstum durch neue Produkte wollen sich die Münchner verstärkt als nachhaltiger Autobauer etablieren. "Wir investieren 1.000 Euro pro Fahrzeug für den Einsatz unserer Efficient Dynamics-Maßnahmen, ohne die Kosten an die Kunden weiterzugeben", sagte Engel. Dies sei mittlerweile ein Alleinstellungsmerkmal von BMW. Der bayerische Mitbewerber Audi hatte angekündigt, bis 2015 zum weltgrößten Premium-Hersteller aufsteigen zu wollen (wir berichteten). (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Peter Liebtreu

08.10.2009 - 19:46 Uhr

Seit wann hat BMW die Führung (bedeutet für mich die Nr.1) im Premium-Segment? (...)


Helmut Weicker

09.10.2009 - 18:53 Uhr

Herr Liebtreu hat möglicherweise seit Beginn der 90er Jahre noch nie einen neuen BMW gefahren, da nur so seine Aussage zu verstehen ist. Mit freundlichem Gruß Helmut Weicker


Michael Grauer

10.10.2009 - 10:46 Uhr

BMW hat in 2008 (ohne MINI) ca. 80.000 Fahrzeuge mehr als MB und über 200.000 Fahrzeuge mehr als Audi verkauft. Was gibt es da nicht zu verstehen? Es sei denn, man weiss nicht was Premiumsegmet bedeutet und zählt Toyota mit dazu. Nur weil einem persönlich BMW nicht gefällt, könne sie trotzdem die Nr.1 im Premiumsegment sein. Es entscheiden hier eindeutig die verkauften Einheiten, und nicht der Geschmack Einzelner.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.