-- Anzeige --

"Project Cullinan": Rolls-Royce testet Crossover-Modell

Erprobunsträger für Rolls-Royce-Projekt Cullinan.
© Foto: Rolls-Royce

Der Erprobungsträger basiert auf der gekürzten Karosserie eines Phantom Series II. Ins Auge fallen der markenuntypische Heckspoiler und der deutlich höher liegende Body.


Datum:
10.04.2015
3 Kommentare

-- Anzeige --

Royce-Rolls hat jetzt einen ersten Blick auf die Arbeiten am "Projekt Cullinan" gewährt. Die Bilder zeigen einen Erprobungsträger mit der gekürzten Karosserie eines Phantom Series II. Ins Auge fallen vor allem der markenuntypische Heckspoiler und der deutlich höher liegende Body für ein zukünftiges SUV- oder Crossover-Modell. Die ersten Tests sollen die neue Luftfederung und deren Verhalten auf der Straße prüfen.

Bereits im Februar hatte die BMW-Luxustochter bekannt gegeben, in den Markt für Geländelimousinen einsteigen zu wollen. Viele Kunden hätten den Bau eines solchen Fahrzeugs gefordert. Wann das neue Modell auf den Markt kommt, blieb bisher offen. Pläne für die Entwicklung eines SUV gibt es in dem Unternehmen seit längerem.

Die Luxus-Konkurrenz ist bereits einen Schritt weiter. Das erste SUV von Bentley kommt 2016 unter dem Namen Bentayga auf den Markt (wir berichteten). Auch Lamborghini wird wohl die Crossover-Studie Urus in Serie bauen und Jaguar dringt mit dem F-Pace künftig ins Revier von Schwestermarke Land Rover ein. (ampnet/Sm/dpa/se)


Rolls-Royce Projekt Cullinan

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Michael Kühn

10.04.2015 - 10:03 Uhr

Naja, wem dieses Auto gefällt ??? - Ich denke schön schaut anders aus, dieser Heckspoiler erinnert mich an Manta + Co. - Wie man schöne Autos bauen kann zeigt z.B. Land Rover. - Grüßle MK


Dave

11.04.2015 - 17:29 Uhr

Ihr Kommentardas Auto sieht aus wie ein Rollas Royce aus GTA San Andreas.. dem konnte man auch so nen Spoiler draufklatschen und Geländereifen.. hat ne verblüffende Ähnlichkeit zu dem hier.


Christopher Bürger

12.04.2015 - 00:11 Uhr

@MK: Und was genau haben Sie jetzt dabei am Wort "Erprobungsträger" nicht verstanden? Oder meinen Sie das Jaguar-SUV kommt auch als höhergelegter XF mit Zusatzgewichten auf dem Dachträger auf den Markt? Bitte erst nachdenken vor der vorschnellen Kritik - oder wie wir in Franken zu sagen pflegen: "Hauptsach die Goschn neig'hängt" ;-)


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.