-- Anzeige --

Technologie: Ford kündigt zwei neue Assistenzsysteme an

Der Stau-Assistent von Ford soll ab 2017 das automatische Mitschwimmen im dichten Verkehr ermöglichen.
© Foto: Ford

Der Stau-Assistent verknüpft bekannte Technologien und soll ab 2017 das automatisierte Mitschwimmen im dichten Verkehr möglich machen. Künftig gibt es auch ein verbessertes Einparksystem.


Datum:
28.06.2012
2 Kommentare

-- Anzeige --

Mit zwei neuen Assistenzsystemen will Ford die Mobilität der Zukunft einfacher und sicherer gestalten. Der Stauassistent verknüpft bekannte Technologien wie elektrische Servolenkung, adaptive Geschwindigkeitsregelung und Fahrspur-Assistent. Ab 2017 soll er das automatisierte Mitschwimmen des Autos im dichten Verkehr möglich machen. Auch soll das System dazu beitragen, Staus künftig zu reduzieren oder gar ganz zu vermeiden. Wären 25 Prozent der Fahrzeuge mit dieser Technik ausgestattet, verkürze sich die Reisezeit um über ein Drittel und die Stauhäufigkeit um ein Fünftel, so der Hersteller.

Außerdem kündigt Ford eine neue Generation des Einparkassistenten an, der auch das Querparken, also im rechten Winkel zur Fahrbahn, ermöglichen soll. (mid/ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Tim Sommer

29.06.2012 - 10:32 Uhr

Bleibt nur zu hoffen, dass der Stauassistent kompatibel zu anderen Herstellern ist.


Walter Dettinger

29.06.2012 - 16:13 Uhr

In Ihrem Artikel haben Sie "10 Gebote" aufgelistet die neuen Wechselkennzeichen betreffend. Irgend einen Vorteil für den Verbraucher finde ich in den 10 Geboten allerdings nicht. Deshalb frage ich mich wozu soll das ganz eigentlich gut sein. Um was vernünftiges daraus zu machen hätte man sich einfach nur mal in der Schweiz oder in Österreich umsehen müssen. Aber selbst dazu sind unsere Politiker und Beamte anscheinend nicht in der Lage. Aber einen solchen Murks abliefern, der deshalb ohne jeglichen Erfolg bleiben wird, das können sie.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.