Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.02.2015

B2B-Vermittler

Pro-Neuwagen mit weiterem Zuwachs

B2B-Vermittler
Pro-Neuwagen mit weiterem Zuwachs
Pro-Neuwagen hat mittlerweile über 5.000 Partnerhändler.
© Foto: Screenshot

Auch 2014 konnte das B2B-Portal Pro-Neuwagen die Zahl der angeschlossenen Handels- und Servicebetriebe steigern. Groß war der Zulauf aus dem Westen und Süden.

Pro-Neuwagen legt weiter zu. Im vergangenen Jahr sei die Zahl der angeschlossenen Partnerbetriebe auf über 5.000 gestiegen, teilte das Unternehmen jetzt in Köln mit. Ende 2013 nutzten 4.800 Händler und Werkstätten das Portal für den Fahrzeugzukauf. Laut Marc Adelhütte, Leiter von Pro-Neuwagen, erzielte das B2B-Portal den größten Zulauf mit 55 Prozent bei freien Händlern und Werkstattbetrieben, insbesondere in west- und südlichen Gebieten Deutschlands.

Adelhütte führt das Wachstum vor allem auf die umfangreiche Überarbeitung der Internetplattform, kostenlose Schulungs-Seminare und zahlreiche Sonderaktionen zurück. "So sind wir gestärkt in 2015 gestartet und setzen auch in diesem Jahr dank hoher Ertragschancen auf eine steigende Nachfrage", erklärte er.

Pro-Neuwagen ist eine markenübergreifende B2B-Beschaffungsquelle für neue Autos aus Deutschland. Das Portal gehört zum Internetvermittler Meinauto GmbH. Zielgruppe sind Händler und Werkstätten, die ihren Kunden individuell konfigurierte Bestellfahrzeuge anbieten wollen. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten