Array China-Marke: Brilliance wagt 2013 Neustart - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

China-Marke: Brilliance wagt 2013 Neustart

China-Marke
Brilliance wagt 2013 Neustart
Eberhard Niering
Brilliance-Geschäftsführer Eberhard Niering arbeitet mit neuen Modellen an der Wiederbelebung der Marke.
© Foto: Dr. Martin Endlein/AUTOHAUS

Seit zwei Jahren wird in der Europa-Zentrale in Ginsheim bei Frankfurt an einem Comeback gestrickt. Geschäftsführer Eberhard Niering hat bereits 66 deutsche Händler und fünf Importeure unter Vertrag.

Der chinesische Hersteller Brilliance kommt 2013 auf den europäischen Automarkt zurück. Seit zwei Jahren wird in der Europazentrale in Ginsheim bei Frankfurt an einem Comeback gearbeitet. Geschäftsführer Eberhard Niering hat bereits 66 deutsche Händler und fünf Importeure unter Vertrag.

Gestartet werden solle im nächsten Jahr mit "völlig neuen" Modellen, sagte Niering am Rande des Genfer Autosalons im Gespräch mit AUTOHAUS. Das Unternehmen wolle eine kompakte Schräghecklimousine einführen und für Ost- und Südeuropa davon ein Stufenheckderivat. Hinzu komme noch eine Mittelklasselimousine und eventuell ein kleines SUV. "Wir werden gute Leistung zum niedrigen Preis bieten", sagte der Manager zu den Verkaufsargumenten.

Seit April 2010 betreut die Shenhua Europe GmbH das After Sales-Geschäft für die bisher in Europa verkauften Brilliance-Fahrzeuge. Das Unternehmen liefert Ersatzteile, wickelt Garantien ab und betreut Kunden sowie Händler in allen servicetechnischen Fragen.

Brilliance war Anfang 2007 mit großen Hoffnungen in Europa gestartet. Nach schlechten Crashtests und der fehlenden Homologation der Fahrzeuge produzierte der Autobauer aber schnell Negativ-Schlagzeilen. Ende 2009 meldete schließlich der Generalimporteur HSO Motors Europe Insolvenz an, wenige Tage später ging Brilliance Deutschland die Puste aus. (rm/rp)


- Anzeige -

Eine Rückschau auf die Genfer Frühjahrsmesse und weitere Interviews mit Branchengrößen finden Sie in AUTOHAUS 7, das am 2. April erscheint. Jetzt Abo bestellen und Prämie sichern!
Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten