Nachrichten
Nachrichten

Verstärkte Kooperation mit Aufbereitern

DAT
Verstärkte Kooperation mit Aufbereitern
DAT-Geschäftsführer Jens Nietzschmann (l.) mit Markus Herrmann
© Foto: DAT

Der Branchendienstleister DAT integriert Arbeitspakete für die Innen- und Außenreinigung von Fahrzeugen in das Produkt "SilverDAT 3".

Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) und der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) arbeiten enger zusammen. Wie der Branchendienstleister am Donnerstag bekannt gab, wurden jetzt zahlreiche Arbeitspakete für die Innen- und Außenreinigung von Fahrzeugen in das Produkt "SilverDAT 3" integriert. Zudem werde mit "SilverDAT calculateFINISH" ein spezielles Tool für die Kalkulation von Hagelschäden im Markt ausgerollt, hieß es. Damit könnten die Aufbereiter ihre Leistungen über ein digitales System bepreisen und in ihre Kostenvoranschläge integrieren. Durch die Fördermitgliedschaft der DAT beim BFA profitierten außerdem die Verbandsmitglieder von einem vergünstigten Preis für das Kalkulationssystem.

Die Kooperation soll das Berufsbild des Aufbereiters stärken. "Oft ist es den Automobilverkäufern und Werkstätten nicht bewusst, aber nur professionelle Aufbereitungsunternehmen mit hohen Standards, wie sie beim BFA festgelegt sind, kennen die zahlreichen unterschiedlichen Materialien am Fahrzeug und wie diese mit den diversen Aufbereitungsprodukten reagieren", sagte BFA-Präsident Markus Herrmann. "Daher brauchen wir nicht nur qualifiziertes Personal, sondern auch professionelle Datensysteme, um unsere Leistung zu verrechnen und transparent zu machen."

Im DAT-System stehen nun für jedes Fahrzeug 100 Arbeitspositionen zur Verfügung, die per Klick ausgewählt werden können, darunter beispielsweise das Reinigen des Dachhimmels, Shampoonieren von Sitzpolstern, diverse Lackpakete inklusive Politur und Versiegelung oder das Reinigen der Scheiben. Zudem haben Betriebe nun gegenüber Versicherungen und Kunden die Möglichkeit, ihre Leistungen einzeln und je nach Verschmutzungsgrad aufzuführen. (se)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten