Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 01.12.2011

Neues Modelljahr

Dezenter Feinschliff für Hyundai Santa Fe

Neues Modelljahr
Dezenter Feinschliff für Hyundai Santa Fe
Hyundai Santa Fe 2012
Hyundai hat das Design des Santa Fe geschärft und den Automatikvarianten eine Bergabfahrhilfe spendiert.
© Foto: Hyundai

Mit silbern lackiertem Unterfahrschutz vorn und hinten sowie einer Chromleiste oberhalb des hinteren Kennzeichenfeldes hat sich das Äußere verändert. Das SUV ist ab sofort ab 29.700 Euro im Handel.

Mit dezenten Design-Änderungen hat Hyundai sein SUV-Modell Santa Fe aufgefrischt. Es ist ab sofort ab 29.700 Euro im Handel. Mit silbern lackiertem Unterfahrschutz vorn und hinten sowie einer Chromleiste oberhalb des hinteren Kennzeichenfeldes hat sich das Äußere verändert. Schwarz lackierte Einfassungen für Nebelscheinwerfer und eine schwarze Dachreling ergänzen die Modellpflege. Veränderte Türeinstiegsleisten und ein neuer Automatik-Wählhebel kennzeichnen das Modelljahr 2012 im Inneren.

Die Automatik-Version verfügt nun serienmäßig über die Bergabfahrhilfe DBC ("Downhill Brake Control"). Ist sie eingeschaltet, kriecht der Wagen mit maximal 8 km/h selbst steile Passagen hinab. Zur Ausstattungslinie "Premium" zählt jetzt das beheizbare Lenkrad. Motorenseitig hat sich nichts geändert, es bleibt beim 2,4-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 128 kW / 174 PS und dem 2,2-Liter-Vierzylinder-Common-Rail-Diesel mit 145 kW / 197 PS.

Der Einstiegspreis des Santa Fe 2.4 2WD liegt bei 29.700 Euro, 150 Euro höher als bisher. Allradantrieb kostet hier 2.000 Euro, für das Automatikgetriebe werden weitere 1 800 Euro fällig. Der Santa Fe 2.2 CRDi 2WD kostet 32.810 Euro, die Mehrkosten für Allradantrieb und Automatik betragen das gleiche wie beim Benziner. Das Ausstattungsniveau "Premium" ist nur für Santa Fe 2.2 CRDi 4WD und 4WD Automatik ab 40 250 Euro und 42.250 Euro zu bekommen, 350 Euro höher als bisher. (mid/ld)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Hyundai
Mehr zu Hyundai
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten