Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.05.2008

BWL-Studiengang

Diez übernimmt Lehrauftrag an Uni Bamberg

BWL-Studiengang
Diez übernimmt Lehrauftrag an Uni Bamberg
Professor Willi Diez
© Foto: IFA

Ab dem kommenden Sommersemester übernimmt Professor Willi Diez einen Lehrauftrag an der Universität Bamberg. Dort wird er im Bachelorstudiengang BWL eine Vorlesung zum Innovations- und Produktmanagement in der Automobilindustrie halten.

Professor Willi Diez übernimmt ab dem Sommersemester 2008 einen Lehrauftrag an der Otto-Friedrich Universität Bamberg zum Thema Innovations- und Produktmanagement in der Automobilindustrie. Die Lehrveranstaltung wird im Rahmen des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre, Studienschwerpunkt SMI (Strategie, Märkte, Innovation), angeboten. Zudem soll Diez im Wintersemester 2008/09 im Rahmen des Master-Studiengangs einen Lehrauftrag zum Thema "Kundenbeziehungsmanagement in der Automobilwirtschaft" übernehmen. Inhalt der aktuellen Lehrveranstaltung werden Fragen der Positionierung und Entwicklung neuer Produkte, der Produktdifferenzierung und Plattform-Strategien sowie des Managements von Modellzyklen sein. Die Studierenden sollen dabei die branchenspezifischen Besonderheiten des Innovations- und Produktmanagements in der Automobilindustrie kennenlernen. Initiiert wurde der Lehrauftrag von Michael Eidenmüller, Geschäftsführer und Inhaber des Bamberger Autohauses Scholz. Sein Vater hatte maßgeblich an der Einrichtung einer Stiftungsprofessur für Automobilwirtschaft an der Universität Bamberg mitgewirkt. Mit dem Lehrauftrag an Diez soll der automobilwirtschaftliche Bezug des Bamberger Betriebswirtschaftstudiums erhalten bleiben. Diez ist Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HFWU) Nürtingen-Geislingen. (tk)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten