Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.09.2017

Elektrischer Ford Transit

Emissionsfrei auf den letzten 30 Meilen

Elektrischer Ford Transit
Emissionsfrei auf den letzten 30 Meilen
Ford test in London einen Transit-Hybrid
© Foto: Ford
Zum Themenspecial Hybridautos

Ohne Abgas in die City: Ford arbeitet an Transit-Varianten mit Elektromotor. Neben einem reinen E-Modell soll es auch einen Hybrid geben.

Ford will den Transporter Transit ab 2019 in einer Variante mit Plug-in-Hybridantrieb anbieten. Während in der Stadt der Elektromotor für emissionsfreien Vortrieb zuständig ist, soll sich auf Langstrecken ein Dreizylinderbenziner zuschalten. Als elektrische Reichweite sind 50 Kilometer geplant. Aktuell wird der neue Antrieb bei einem Feldversuch in London getestet. In Deutschland arbeitet der Automobilhersteller zudem zusammen mit der Deutschen Post an einem rein elektrischen Lieferwagen auf Basis des Transit. Der Street Scooter Work XL soll ab 2018 gebaut werden. (Holger Holzer/SP-X)
Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Ford
Mehr zu Ford
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten