Array Europa: BEV stark auf dem Vormarsch - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Europa: BEV stark auf dem Vormarsch

Europa
BEV stark auf dem Vormarsch
Umfassende Förderprogramme befeuern den E-Auto-Boom in Europa.
© Foto: VW
Zum Themenspecial Elektromobilität

Die Nachfrage nach batterieelektrischen Autos und Plug-in-Hybriden zieht in Europa weiter an. Im Oktober waren die Wachstumsraten dreistellig.

Auch im Oktober hat die Nachfrage nach batterieelektrischen Fahrzeuge (BEV) in den großen westeuropäischen Ländern entgegen dem Markttrend deutlich angezogen. Wie Branchenexperte Detlef Borscheid ermittelt hat, gingen die Neuzulassungen in den Top-5-Märkten – Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien – ingesamt um 5,8 Prozent zurück. Dagegen legten die Verkäufe der BEV um 231 Prozent zu, bei den Plug-in-Hybriden (PEV) gab es sogar eine Steigerung um 257 Prozent gegenüber dem Oktober 2019. Der Marktanteil dieser Fahrzeuge stieg von jeweils 1,6 Prozent auf 5,8 Prozent (BEV) bzw. sechs Prozent (PHEV).

Laut Borscheid ist das rasante Wachstum im Wesentlichen auf die umfassende Förderung elektrifizierter Autos in allen betrachteten Ländern zurückzuführen. Außerdem seien die Hersteller gezwungen, immer mehr Stromer auf den Markt zu bringen, um die EU-Ziele für den Flottenverbrauch zu erreichen. Hinzu kämen attraktive Preise, eine verbesserte Ladeinfrastruktur und Batterien mit größeren Reichweiten. Diese Faktoren würden immer mehr Verbraucher zum Kauf eines E-Fahrzeugs motivieren. (AH)

BEV-PHEV-Europa-Oktober-2020


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten