250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Ford Video-Check: Erfolgreich mit virtueller Direktannahme

Ford Video-Check
Erfolgreich mit virtueller Direktannahme
700 Werkstätten produzieren pro Monat mehr als 26.000 Videos
© Foto: Ford

Seit 2017 informieren Ford-Werkstätten per Video über den Fahrzeugzustand. Der Service wird von den Kunden ausgesprochen positiv bewertet.

Ford hat eine positive Zwischenbilanz zum 2017 gestarteten Video-Check gezogen. Laut Mitteilung nutzen mittlerweile rund 700 Händler das Marketingtool und informieren ihre Werkstattkunden per Bewegtbild über den Fahrzeugzustand sowie eventuell anstehende Arbeiten. Allein im Juni dieses Jahres seien täglich knapp 1.500 Videos verschickt worden, teilte der Autobauer in Köln mit.

Gut angenommen wird der Service auch von Kundenseite, er erhält mit 4,9 von fünf möglichen Sternen eine Top-Bewertung. "Wir sind sehr zufrieden, wie sich der Ford Video Check seit seiner Einführung entwickelt hat", sagte Jörg Pilger, Direktor der Ford Service Organisation. Der Autobesitzer könne sowohl den Reparaturumfang als auch die Kosteneinschätzung besser nachvollziehen. Außerdem würde der Video-Check die Zeitspanne von der Reparaturannahme bis zur Auftragserteilung verkürzen.

Seit zwei Jahren können sich Ford-Kunden im Rahmen eines Inspektions- oder Reparaturtermins auf Wunsch per SMS und E-Mail ein kurzes Video über ihr Fahrzeug zuschicken lassen. Darin zu sehen sind unter anderem die einzelnen Prüfpunkte, die der Servicemitarbeiter zuvor mit einem Ampelsystem (Rot, Gelb, Grün) bewertet hat. Im Anschluss kann der Kunde die erforderlichen Arbeiten online freigeben. (tm)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten