Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 17.05.2018

Globale Neuzulassungen

Fast überall starkes Wachstum

Globale Neuzulassungen
Fast überall starkes Wachstum
Der weltweite Pkw-Markt ist im April in fast allen größeren Regionen gewachsen.
© Foto: BMW
Zum Themenspecial Automarkt Deutschland

Der Neuwagenabsatz ist im April in den größeren Märkten der Welt gestiegen, nur in einem ging die Nachfrage zurück.

Die Pkw-Neuzulassungen in Europa sind im April um knapp zehn Prozent gewachsen, 1,3 Millionen neue Autos sind zugelassen worden. Insbesondere auf den fünf größten Märkten haben die Verkäufe nach Angaben des deutschen Branchenverbandes VDA angezogen, in Spanien (plus zwölf Prozent), Großbritannien (plus zehn Prozent), Frankreich (plus neun Prozent), Deutschland (plus acht Prozent) und Italien (plus sechs Prozent). Die Bilanz der ersten vier Monate ist mit einem Zuwachs von drei Prozent (5,6 Millionen Einheiten) ebenfalls positiv.

Im größten Automarkt der Welt, dem chinesischen, ist die Nachfrage im April um 13 Prozent gestiegen (1,88 Millionen Neuzulassungen). Auch die Schwellenländer Brasilien und Russland vermeldeten zweistellige Wachstumsraten von 38 Prozent auf 210.000 Einheiten bzw. 18 Prozent auf 152.000 Fahrzeuge.

Lediglich in den USA ging das Marktvolumen etwas zurück: Mit 1,3 Millionen Light Vehicles wurde das Vorjahresniveau um 5 Prozent unterschritten. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten