-- Anzeige --

Am Rande: Österreichische Gebrauchtwagen rosten schneller

Aggressives Streusalz lässt Autos in Österreich schneller rosten.
© Foto: Gina Sanders/Fotolia

Der Arbeitskreis der Automobilimporteure sieht im zunehmenden Einsatz aggressiver Streumittel den Grund für einen Anstieg der Korrosionsschäden bereits bei jungen Fahrzeugen.


Datum:
29.05.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Anlässlich eines Forums der Österreichischen Gesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (GSV) schlugen die Automobilimporteure Alarm: Der zunehmende Einsatz aggressiver Streumittel führe bereits an jungen Fahrzeugen zu immer mehr Korrosionsschäden. Da bei zweistelligen Minusgraden die klassischen Kochsalzlösungen nicht ausreichen, setzt der Straßenbetreiber Asfinag den Auftausalzen das aggressive Calciumchlorid zu.

Christian Pesau vom Arbeitskreis der Automobilimporteure warnte: "Aus unserer Sicht verursacht der Einsatz dieser aggressiv wirkenden Streumittel einen beträchtlichen volkswirtschaftlichen Schaden. Die steigenden Gewährleistungskosten für die Instandsetzung dieser Schäden müssen in die Fahrzeugpreise eingerechnet werden und werden daher letzlich von den Endverbrauchern bezahlt."

Verkehrssicherheit hat oberste Priorität

Mario Rohracher, Generalsekretär der GSV gab zu bedenken: "Oberstes Gebot beim Winterdienst bleibt die Verkehrssicherheit. Dennoch muss weiterhin an der Optimierung des Streumitteleinsatzes gearbeitet und die Entwicklung umweltverträglicher Streumittel vorangetrieben werden, um die Korrosionswirkungen an Fahrzeugen einzudämmen." (en)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.